Preis:
19,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Die Bucklige Welt in alten Bildern

200 Fotos zeigen den Alltag im Dreiländereck der Buckligen Welt zwischen 1880 und 1970, das Arbeitsleben, die Vereine sowie Feiern und Feste.
 
 

Unser Kommentar zu "Die Bucklige Welt"

Klebebindung PUR
Die Malerin, Grafikerin und Autorin Elfriede Maria Lepoch wurde in Wien geboren und wuchs auf einem Schiff im Linzer Hafen auf. Ihr Atelier hat sie in der Wachau eingerichtet

Die Bucklige Welt in alten Bildern

Mit ihrer endlos dahin fließenden Hügellandschaft gleicht die Bucklige Welt, gelegen im Dreiländereck zwischen Niederösterreich, Burgenland und Steiermark, einem grünen Meer. Malerin und Grafikerin Elfriede Maria Klepoch lädt zu einer spannenden Zeitreise durch die bewegte Vergangenheit der Region ein. Rund 200 historische Fotografien dokumentieren eindrucksvoll die Veränderungen in den Dörfern und Städten, aber auch das Alltagsleben ihrer Bewohner.

Mit ihrer endlos dahinfließenden Hügellandschaft gleicht die Bucklige Welt einem grünen Meer. Im Dreiländereck zwischen Niederösterreich, Burgenland und Steiermark gelegen, wird sie im Westen durch den Semmering, im Osten durch das Rosaliengebirge und im Süden durch den Wechsel begrenzt. Zum Land der tausend Hügel zählen Gemeinden wie Wiesmath, Krumbach und Schwarzenbach. Die Grenzregion war lange Zeit umkämpft, viele Wehrkirchen erinnern daran.

Die Malerin und Grafikerin Elfriede Maria Klepoch, deren familiäre Wurzeln in der Buckligen Welt liegen, hat rund 200 historische Fotografien ausgewählt, die einen authentischen Einblick in das Alltagsleben der Buckligen Welt zwischen 1880 und 1970 geben. Die bisher größtenteils unveröffentlichten Aufnahmen zeigen nicht nur die Dörfer und Städte, sondern vor allem ihre Bewohner. Sie illustrieren das Arbeitsleben, die Vereine, das kirchliche Leben sowie fröhliche Feiern und Feste.

Mit diesem eindrucksvollen Bildband präsentiert die Autorin ein öffentliches Fotoalbum, das Erinnerungen aufleben lässt.
Die Malerin, Grafikerin und Autorin Elfriede Maria Lepoch wurde in Wien geboren und wuchs auf einem Schiff im Linzer Hafen auf. Ihr Atelier hat sie in der Wachau eingerichtet

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend