Preis:
13,80 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Der bekannteste und erfolgreichste Dichter badischer Zunge erfreut seinen großen Fankreis mit wundervollen neuen Geschichten und Gedichten.
 
Harald Hurst ist der bedeutendste und beliebteste lebende badische Mundartautor. Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Ehrungen bedacht, unter anderem dem Thaddäus-Troll-Preis und mehreren Mundartpreisen. Der Romanist und Anglist lebt seit 1980 als freier Schriftsteller. Er wird als »Publikumsliebling, ja Popstar« verehrt, wie der Karlsruher Autor Matthias Kehle registriert hat

Der bekannteste und erfolgreichste Dichter badischer Zunge erfreut seinen großen Fankreis mit wundervollen neuen Geschichten und Gedichten. Er schreibt etwa über den „Herrn Sohn“, der im „Luxus-Einzelzimmer mit ISDN-Anschluss “ wohnt, oder über einen Besucher des Landhauses Schnepf „An de Fusionsgrenz“, der die meist schwäbischen Gäste belauscht:

(…)
– Als Vorspeisle? I däd so e Salätle mit Gefliegelläber nemme.
– A wa! Des ka’sch au dehoim ässe!
– Moin’sch? Dehoim ässe? So ischt no au wieder.
– Nemm doch – wie hoißt des? Den mediterranen Salat mit Krevättle!
– Wa? Wo?
– Säll do!
– A wa, noi!
– Ja wa no?
– Ha’scht du scho äbbes g’fonde?
– Eventuäll des Lachscarpaccio do.
– Wa? Die dünne Scheible? Die Läpple? I ha Honger. I mecht äbbes ässe, wo i net durchgucke ka!
(…)

Höhepunkt des neuen Werks ist die über 90 Seiten starke „saumäßig lange Kompakt-G’schicht vom Fernweh un vom Bleibe“ in der vom heimischen Diaabend mit Freunden über einen turbulenten Paar-Urlaub in Tossa de Mar bis zum feucht-fröhlichen dörflichen Marktfest in geselliger Runde alle Untiefen menschlicher Beziehungskonstellationen hintergründig und auch selbstironisch beschrieben werden. Harald Hurst schreibt voll aus dem Leben gegriffene Geschichten und Gedichte.

Harald Hurst ist der bedeutendste und beliebteste lebende badische Mundartautor. Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Ehrungen bedacht, unter anderem dem Thaddäus-Troll-Preis und mehreren Mundartpreisen. Der Romanist und Anglist lebt seit 1980 als freier Schriftsteller. Er wird als »Publikumsliebling, ja Popstar« verehrt, wie der Karlsruher Autor Matthias Kehle registriert hat

Unsere Empfehlungen

 
Schwäbisch

8,90 € 2,99 € **

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend