Preis:
19,99 €
erscheint im Mai 2019
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Das schwarze Gold der Saar

160 bisher unveröffentlichte historische Bilder vermitteln einen lebendigen Eindruck vom Alltag der Bergleute in den Kohlegruben des Saarlandes.
 
 

Unser Kommentar zu "Der Saarbergbau"

Fadenheftung
Karl Heinz Janson, Jg. 1945, ist Vorsitzender des Vereins für Industriekultur und Geschichte Heusweiler-Dilsburg. Darüber hinaus engagiert sich der Maschinenbauingenieur und Autor im Heimatkundlichen Verein Köllertal und im Historischen Verein für die Saargegend.
Jürgen Conrad ist Mitglied des Bergmanns- und Unterstützungsvereins St. Barbara in Köllerbach und des Vereins für Industriekultur und Geschichte Heusweiler-Dilsburg. Der Bergbauingenieur ist ebenfalls mit Vorträgen und Publikationen an die Öffentlichkeit getreten.

Das schwarze Gold der Saar

Dieser Bildband vermittelt mit 160 bisher unveröffentlichten historischen Bildern einen lebendigen Eindruck vom Alltag der Bergleute in den Kohlegruben des Saarlandes. Die Bilder dokumentieren die Arbeit Unter- und Übertage, die Entwicklung der Förderung und das soziale und kulturelle Leben der Bergleute, von dem das Saarland bis heute geprägt ist.

Karl Heinz Janson, Jg. 1945, ist Vorsitzender des Vereins für Industriekultur und Geschichte Heusweiler-Dilsburg. Darüber hinaus engagiert sich der Maschinenbauingenieur und Autor im Heimatkundlichen Verein Köllertal und im Historischen Verein für die Saargegend.
Jürgen Conrad ist Mitglied des Bergmanns- und Unterstützungsvereins St. Barbara in Köllerbach und des Vereins für Industriekultur und Geschichte Heusweiler-Dilsburg. Der Bergbauingenieur ist ebenfalls mit Vorträgen und Publikationen an die Öffentlichkeit getreten.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend