Preis:
19,95 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Blick in die Vergangenheit

80 bislang meist unveröffentlichte historische Aufnahmen stehen aktuellen Fotos gegenüber und zeigen den Wandel in den heute polnischen Ortschaften.
 
Reinhard Schmook, Jahrgang 1951, ist ein profunder Kenner der Geschichte der Neumark. Der promovierte Volkskundler leitet seit 1977 das Oderlandmuseum in Bad Freienwalde, das auch dem Heimatkreisarchiv Königsberg/Neumark eine Heimstatt bietet, und amtiert als Kastellan des Freienwalder Schlosses. In der Vergangenheit ist er mit zahlreichen Aufsätzen und Büchern sowie einer Vielzahl von Vorträgen und Ausstellungen zur Regionalgeschichte hervorgetreten.

Blick in die Vergangenheit

Der Leiter des Oderlandmuseums in Bad Freienwalde, Reinhard Schmook, hat aus den Beständen der Stiftung Heimatkreisarchiv Königsberg/Neumark rund 80 bislang meist unveröffentlichte historische Aufnahmen aus der Region ausgewählt. In der paarweisen Gegenüberstellung mit aktuellen Fotografien treten der städtebauliche Wandel, aber auch die Veränderungen des alltäglichen Lebens in Betrieben, Schulen und Vereinen in den letzten 65 Jahren hervor.

Der ehemalige Landkreis Königsberg/Neumark lag zwischen Schwedt und Küstrin und umfasste acht Städte und 99 Dörfer entlang der Oder. Seit 1945 markiert die Oder-Neiße-Linie eine neue Grenze und weite Teile des Kreises gehören zu Polen. Dabei verblieben 21 auf dem westlichen Oderufer gelegene neumärkische Dörfer bei Deutschland, die forthin eine völlig andere Entwicklung nahmen als ihre östlichen Nachbardörfer.

Der Leiter des Oderlandmuseums in Bad Freienwalde, Reinhard Schmook, hat aus den Beständen der Stiftung Heimatkreisarchiv Königsberg/Neumark rund 80 bislang meist unveröffentlichte historische Aufnahmen aus der Region ausgewählt. In der paarweisen Gegenüberstellung mit aktuellen Fotografien treten der städtebauliche Wandel, aber auch die Veränderungen des alltäglichen Lebens in Betrieben, Schulen und Vereinen in den letzten 65 Jahren plastisch hervor.

Dieser Bildband zeigt den jenseits der heutigen Grenze Geborenen die Stätten ihrer Kindheit und führt den Bewohnern dieses Landstrichs die Tradition ihrer Region vor Augen. Die Bildpaare laden den Betrachter ein, sich vergangener Zeiten zu erinnern und das Vertraute im Neuen wiederzuentdecken.



Reinhard Schmook, Jahrgang 1951, ist ein profunder Kenner der Geschichte der Neumark. Der promovierte Volkskundler leitet seit 1977 das Oderlandmuseum in Bad Freienwalde, das auch dem Heimatkreisarchiv Königsberg/Neumark eine Heimstatt bietet, und amtiert als Kastellan des Freienwalder Schlosses. In der Vergangenheit ist er mit zahlreichen Aufsätzen und Büchern sowie einer Vielzahl von Vorträgen und Ausstellungen zur Regionalgeschichte hervorgetreten.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend