Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Matthias Kehle, Chris Inken Soppa

Das gibt es nur am Bodensee

Das gibt es nur am Bodensee
17,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Pressestimmen

Beim nächsten Besuch am Bodensee sollte dieses Buch auf alle Fälle im Gepäck sein! - Karlsruher Wochenblatt

Ist mal ein ganz anderer Ansatz in der Masse der Reise- und Wanderführer: Mal von der literarischen Seite aus dieses große Binnenmeer zu beschreiben. - reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.de

Die zahlreichen informativen Texte zu Kultur, Geschichte und Naturschönheiten, und die über 80 farbigen historischen und aktuellen Abbildungen laden zum Lesen ein. - Hohenzollerische Heimat

Die Autoren ... haben in dem Band ... viele Bodensee-Superlative zusammengetragen. In Salem gab es zum Beispiel die erste Sparkasse Deutschlands und wer auf dem See schippern möchte, braucht das Bodenseeschifferpatent. - BNN

Für den Schwarzwald und Baden gibt es den Band „Das gibt es nur“ schon länger. Nun ist er auch für den Bodensee erschienen, und seine Lektüre lohnt sich. Die Autoren ... stellen darin Bodensee-Besonderheiten aller Art kurzweilig vor. - Wirtschaft im Südwestern

Weitere Zitate
Was haben der Zeppelin, die Insel Mainau, die Reichenau und die Pfahlbauten gemeinsam? Auf diese Frage gibt es nur eine Antwort: Sie alle gibt es... mehr
Produktinformationen "Das gibt es nur am Bodensee"
Was haben der Zeppelin, die Insel Mainau, die Reichenau und die Pfahlbauten gemeinsam? Auf diese Frage gibt es nur eine Antwort: Sie alle gibt es nur am Bodensee. Die beiden Autoren Matthias Kehle und Chris Inken Soppa präsentieren ein Bodensee-Buch der Superlative: In kurzen, informativen Kapiteln erfährt der Leser Einmaliges, Besonderes, Wissenswertes und Kurioses über den größten deutschen See.
Matthias Kehle, Chris Inken Soppa
Chris Inken Soppa ist freie Autorin und Übersetzerin und lebt in Konstanz. 2012 erhielt sie den Daniil-Pashkoff-Prize und 2014 den Jurypreis beim... mehr
Matthias Kehle, Chris Inken Soppa

Chris Inken Soppa ist freie Autorin und Übersetzerin und lebt in Konstanz. 2012 erhielt sie den Daniil-Pashkoff-Prize und 2014 den Jurypreis beim Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb. Zuletzt erschien ihr dritter Roman »Kalypsos Liebe zum kalten Seerhein« und aktuell ihre erste literarische Übersetzung »Der Felsengarten – Stimmen der Aran-Inseln« von Leo Daly

Matthias Kehle, geboren 1967 in Karlsruhe, lebt dort als freier Schriftsteller und Journalist. Er ist Autor viel gelobter Gedicht- und Erzählbände sowie erfolgreicher Sach- und Reisebücher. Für seine in mehrere Sprachen übersetzte Lyrik erhielt er u. a. das Literaturstipendium des Landes Baden-Württemberg und den Thaddäus-Troll-Preis. Er ist Mitglied im PEN-Zentrum-Deutschland.

Produktdetails

  • ISBN: 9783842520752
  • Erschienen am 25.07.2018
  • Silberburg Verlag
  • 144 Seiten
  • ca. 80 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Klappenbroschur mit Fadenheftung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Empfehlungen

NEU
Bensheim
Bensheim
19,99 €

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend