Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Volker Bingenheimer

Bodenheim - Ansichten aus 100 Jahren

Bodenheim
19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Sie können den Artikel vorbestellen.

Der Bodenheimer Journalist Volker Bingenheimer lädt mit diesem Bildband zu einer spannenden Zeitreise durch die Geschichte Bodenheims in der Zeit... mehr
Produktinformationen "Bodenheim"
Der Bodenheimer Journalist Volker Bingenheimer lädt mit diesem Bildband zu einer spannenden Zeitreise durch die Geschichte Bodenheims in der Zeit zwischen 1882 und den 1960er-Jahren ein. Rund 200 historische Fotografien illustrieren anschaulich die Entwicklung des Stadtbilds und den Alltag der Bewohner aus einer Zeit, als zwischen Oberdorf und Mainzer Pforte noch Pferdewagen über Kopfsteinpflaster fuhren und der Wein mit Eimer und Butte gelesen wurde. Im Jahre 754 wird das vor den Toren von Mainz gelegene „Batenheim“ in einer Schenkungsurkunde über einen Weinberg erstmals urkundlich erwähnt. Als Grundbesitz, Leih- und Tauschobjekt waren die Bodenheimer Weinberge vom Mittelalter bis in die Neuzeit bei Adeligen, Mainzer Patriziern und vor allem Klöstern sehr begehrt. Adelshöfe und Straußwirtschaften künden bis heute von der Jahrhunderte alten Bedeutung des Weinbaus für die Gemeinde. Zwar ist Bodenheim zwischen 1900 und 1970 gewachsen, sind einige alte Bauwerke verschwunden und durch Neues ersetzt worden. Doch im Grunde hat sich der Ort an der Rheinterrasse seine historisch gewachsene Struktur und seinen urtümlichen Charakter bis heute bewahrt.
Passend zum 1250-jährigen Jubiläum der Ersterwähnung legt nun der Bodenheimer Journalist Volker Bingenheimer diesen Bildband vor. Rund 200 bislang zumeist unveröffentlichte Fotos zeichnen die Zeit von 1882 – als der Ort von einer Hochwasserkatastrophe heimgesucht wurde – bis in die 1960er-Jahre nach. Sie laden ein zu einem unterhaltsamen Ausflug in das Bodenheim vergangener Zeiten – als zwischen Oberdorf und Mainzer Pforte noch Pferdewagen über Kopfsteinpflaster fuhren und der Wein mit Eimer und Butte gelesen wurde. Der Blick des Betrachters richtet sich vor allem auf den Alltag der Bürger zwischen Arbeit, Familienleben und öffentlichen Festen.
Ein Buch, das Altvertrautes zeigt, Erinnerungen an längst Vergangenes wiederaufleben lässt und Neugier weckt, Bodenheim einmal mit anderen Augen zu sehen.
Volker Bingenheimer
Volker Bingenheimer wurde 1974 in Bodenheim geboren. Der Journalist hat in Mainz studiert und ein Zeitungsvolontariat absolviert. Er arbeitet als... mehr
Volker Bingenheimer

Volker Bingenheimer wurde 1974 in Bodenheim geboren. Der Journalist hat in Mainz studiert und ein Zeitungsvolontariat absolviert. Er arbeitet als freier Journalist und schreibt unter anderem für den Lokalteil der „Allgemeinen Zeitung“

Produktdetails

  • ISBN: 9783897026742
  • Erschienen am 10.12.2015
  • Sutton Verlag
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend