Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Klaus Schäfer, Guido Seibert, Michael Posinski

Alltagsleben in Andernach und der Pellenz

Alltagsleben in Andernach und der Pellenz
19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Klaus Schäfer, Leiter des Stadtmuseums und des Kulturamtes in Andernach, präsentiert in diesem Bildband rund 150 noch nie gezeigte Fotografien aus... mehr
Produktinformationen "Alltagsleben in Andernach und der Pellenz"
Klaus Schäfer, Leiter des Stadtmuseums und des Kulturamtes in Andernach, präsentiert in diesem Bildband rund 150 noch nie gezeigte Fotografien aus der reichen Sammlung des Museums. Die zwischen 1920 und 1950 entstandenen einmaligen Aufnahmen spiegeln eindrucksvoll sowohl die baulichen Veränderungen in Andernach und den Orten der Pellenz als auch den sich wandelnden Alltag der Bewohner wider.
Klaus Schäfer, Guido Seibert, Michael Posinski
Klaus Schäfer leitet das Stadtmuseum und das Kulturamt in Andernach. In den vergangenen Jahren zeichnete er für zahlreiche Publikationen und... mehr
Klaus Schäfer, Guido Seibert, Michael Posinski

Klaus Schäfer leitet das Stadtmuseum und das Kulturamt in Andernach. In den vergangenen Jahren zeichnete er für zahlreiche Publikationen und Ausstellungen zur Geschichte Andernachs und der Pellenz verantwortlich. Sein besonderes Interesse gilt alten Überlieferungen und dem historischen Bilderschatz aus seiner Heimat zwischen Rhein, Mosel und Eifel.

Produktdetails

  • ISBN: 9783954003730
  • Erschienen am 19.05.2015
  • Sutton Verlag
  • 128 Seiten
  • ca. 150 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend