Preis:
12,90 €
3,99 € **
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
**) Preisbindung aufgehoben

 
 

Neue schwäbische Gedichte eines der bekanntesten Vertreter neuerer schwäbischer Dialektliteratur.
 

Neue schwäbische Gedichte eines der bekanntesten Vertreter neuerer schwäbischer Dialektliteratur.
Gedichte um Stimmungen, Lebenserfahrungen, Kinderreime, philosophische Fragestellungen und um die Natur sowie elegante schwäbisch-englische Jazzgedichte sind in diesem Band versammelt.
Peter Schlacks Gedichte sind ein Paradebeispiel dafür, wie Mundart jene unsagbare Räume öffnen kann, die der Hochsprache verschlossen bleiben. Gemüts- und Gedankenbewegungen finden Ihre präzise Abbildung in musikalischen Sprachbildern, die mal luftig, mal melancholisch aber stets eindrücklich sind, wie wenn dem toten Freund erinnert wird:

AMMA TOTA FRAEND
Manchsmòl het-e daene
lange Sätz gern schneller
zua amma End brenga wella
Vor lauter Ogeduld
Ets lern-e Geduld
wenn-e dr äbbas
zom Vrzehla het

Peter Schlack, Jahrgang 1943, gehörte in den Siebzigerjahren als Autor und Verleger zu den Begründern der »neuen Mundart« in Schwaben. Seit damals hat er mehr als ein Dutzend Bände mit Gedichten und Kurzprosa sowie mehrere Tonträger veröffentlicht. Seine Arbeiten als bildender Künstler werden in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt.

Unsere Empfehlungen

 
Süße Stückle

12,90 € 3,99 € **

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend