%
Preis:
19,99 €
3,00 € **
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 

Auch als eBook erhältlich:

iBookstore Amazon
**) Preisbindung aufgehoben

 
 

Ein achtenswerter Aufständischer

Er zählte zum engsten Kreis der Verschwörer des Attentats auf Adolf Hitler: Alles über die Motive von Fritz Lindemann – und die Schicksale seiner Helfer
 
 

Unser Kommentar zu "Der vergessene Verschwörer"

Klebebindung PUR
Bengt von zur Mühlen wurde 1932 in Dorpat/Estland geboren und wanderte 1953 nach Kanada aus, wo er ebenso studierte wie ab 1958 in den USA. 1967 kehrte er nach Berlin zurück. Er ist Produzent von 500 zeithistorischen Dokumentationen für Fernsehen und Kino. Zwei seiner Produktionen wurden für den Oscar nominiert: »Battle of Berlin« und »The Yellow Star«. Für »Flucht und Vertreibung« und »Die Frauen des 20. Juli« erhielt er die Goldene Kamera. Inhaltliche Schwerpunkte seiner Dokumentationen und Bücher sind die deutsche Geschichte von der Jahrhundertwende bis zur Nachkriegszeit, insbesondere das »Dritte Reich«, der Widerstand gegen den Nationalsozialismus und das Jahr 1945.

Ein achtenswerter Aufständischer

Mit diesem Werk wird der Literatur rund um den Widerstand gegen Hitler eine bislang wenig beachtete Geschichte hinzugefügt. Als General der Artillerie nahm Fritz Lindemann aktiv an den Vorbereitungen des Hitler-Attentats am 20. Juli 1944 teil. Das Buch würdigt neben dem General auch den Mut, die Opferbereitschaft und das Schicksal jener Menschen, die ihm auf seiner Flucht beistanden, dafür ihr Leben aufs Spiel setzten und dieses verloren.

Bengt von zur Mühlen wurde 1932 in Dorpat/Estland geboren und wanderte 1953 nach Kanada aus, wo er ebenso studierte wie ab 1958 in den USA. 1967 kehrte er nach Berlin zurück. Er ist Produzent von 500 zeithistorischen Dokumentationen für Fernsehen und Kino. Zwei seiner Produktionen wurden für den Oscar nominiert: »Battle of Berlin« und »The Yellow Star«. Für »Flucht und Vertreibung« und »Die Frauen des 20. Juli« erhielt er die Goldene Kamera. Inhaltliche Schwerpunkte seiner Dokumentationen und Bücher sind die deutsche Geschichte von der Jahrhundertwende bis zur Nachkriegszeit, insbesondere das »Dritte Reich«, der Widerstand gegen den Nationalsozialismus und das Jahr 1945.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend