Eva Kamper-Grachegg, Amélie Chapalain

Gefühle, für die es Rezepte gibt

48 Gefühle – 48 Rezepte – 4 Jahreszeiten. Vom Erfolgsblog Mei liabste Speis
Eva Kamper-Grachegg, Amélie Chapalain

Gefühle, für die es Rezepte gibt

48 Gefühle – 48 Rezepte – 4 Jahreszeiten. Vom Erfolgsblog Mei liabste Speis
Christian
  • ISBN: 9783959616072
  • Erschienen am 24.11.2021
  • 224 Seiten
  • ca. 110 Abbildungen
  • Format 19,3 x 26,1 cm
  • Hardcover mit Leineneinband
34,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Gefühle, für die es Rezepte gibt"
Gefühle kulinarisch interpretiert
Wie schmeckt eigentlich die Zuversicht, dass es morgen besser wird? Ein sinnliches Kochbuch mit 48 saisonal inspirierten Gerichten.
Für jedes Gefühl ein passendes Gericht! Ob lauwarmer Karottensalat mit Safran, einfache Krautnudeln oder geschmorte Orangen-Birnen aus dem Ofen – dies ist ein Kochbuch für alle, die Kochen nicht nur als Handwerk, sondern als Lebensgefühl verstehen. Für alle, die nicht nur essen, sondern genießen. Und die gerne über das gute Leben philosophieren. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit versteht sich bei Eva Kamper-Grachegg die Wertschätzung für regionale Zutaten und damit für saisonale Rezepte von selbst. Sie sind einfach und machen doch so viel her – besonderes Comfort Food für jede Jahreszeit! Gedankenvolle Texte, gelingsichere Rezepte und wertvolle Impulse rund um das gute Leben!

  • Kochbuch für Anfänger: gelingsichere Rezepte der preisgekrönten Foodbloggerin von »Mei liabste Speis«
  • Innovativ: Für jedes Gefühl ein Gericht und stimmungsvolle Bilder!
  • Nachhaltiges Mood Food: einfach nachhaltig kochen und achtsam essen
  • inkl. praktischen Leseband für schnelles Suchen & Finden

Eva Kamper-Grachegg, Amélie Chapalain

Aufgewachsen in der Steiermark, lebt und arbeitet Eva Kamper-Grachegg heute mit Mann und Tochter in Wien. Schon als Kind hatte sie Essen im Kopf. Und das hatte nicht nur mit dem Essen zu tun. Zusammensitzen, sich austauschen, während der Dampf aus der Schüssel steigt und das Besteck klappert.Gemeinsam im Hier und Jetzt sein. Wenn sie heute kocht, dann ist das ihr Weg, dieses Gefühl mit anderen zu teilen.

Amélie Chapalain ist Fotografin. Sie sucht, sie beobachtet. Sie umgibt sich gerne mit Menschen, die inspiriert sind von dem, was sie tun, sehen und fühlen. Ihre Erfahrungen hält sie mit der Kamera fest und lässt so andere daran teilhaben. Amélie hegt eine leidenschaftliche Liebe für Authentizität, für Wildheit, für die Natur und das Meer. Und ihre Bilder erzählen Geschichten von der Liebe und vom Abenteuer.

“Eva Kamper-Grachegg und Amélie Chapalain versorgen uns zu jeder Jahreszeit mit abgestimmtem Comfortfood, das bewusst genossen, anstatt nebenbei gefuttert werden soll — und dazu anregt, über das Leben zu philosophieren.” - Eat Smarter

“Die Gerichte selbst sind ebenso appetitlich illustiert, wie die Beschreibung der Zubereitung gut nachvollziehbar formuliert ist.” - LEO

“Über Essen ganz neu nachdenken, das gelingt mit diesen Rezepten.” - Land&Berge

“(…) ein Kochbuch für alle, die Kochen nicht nur alsHandwerk, sondern als Lebensgefühl verstehen.” - Frau im Spiegel

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen