Karin Haß

Fremde Heimat Sibirien

Leben an der Seite eines Taigajägers
Karin Haß

Fremde Heimat Sibirien

Leben an der Seite eines Taigajägers
NATIONAL GEOGRAPHIC
  • ISBN: 9783492405584
  • Erschienen am 08.12.2014
  • 384 Seiten
  • Format 12,0 x 17,0 cm
  • Klappenbroschur mit Fadenheftung
16,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Fremde Heimat Sibirien"
Die Hamburgerin Karin Haß folgt dem Ruf der russischen Taiga – wo die Flüsse im Winter monatelang zufrieren und ein Satellitentelefon die einzige Verbindung zur Außenwelt ist. Nach anfänglichen Paddeltouren durch abgeschiedene Wälder gelangt sie nach Ostsibirien, in ein entlegenes Dörfchen am Oljokmafluss, und beschließt, acht Monate hier zu leben. Dabei lernt sie den harten Alltag der Bewohner kennen, schließt Freundschaften und findet schließlich ihre große Liebe: den Ewenken Slava, der seinen Unterhalt durch Jagd und Fischfang bestreitet. Ein einfühlsamer Bericht über eine fremde Kultur, zwei völlig verschiedene Menschen und eine Entscheidung fürs Leben.

Karin Haß

Karin Haß arbeitete als Buchhändlerin, Industriekauffrau, Betriebswirtin und Programmiererin in Hamburg, bevor sie das Leben in der Großstadt gegen das in der sibirischen Taiga eintauschte. Zuletzt erschien ihr Buch »Bärenspeck mit Pfeffer. Mein kleines Stück Sibirien«. www.taigaleben.de

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen