• Mai-Light: Ab 10,- € Einkaufswert liefern wir Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei
Angelika Biber, Anke Gruss, Ruth Alice Kosnick, Renate Linnemeier, Birgit Lorenz, Andrea Rathert-Schützdeller, Kirsten Schoppmann

Frauen Power in der Kunst

7 Künstlerinnen und ihre Arbeitsweisen in Acryl & Mixed Media
Angelika Biber, Anke Gruss, Ruth Alice Kosnick, Renate Linnemeier, Birgit Lorenz, Andrea Rathert-Schützdeller, Kirsten Schoppmann

Frauen Power in der Kunst

7 Künstlerinnen und ihre Arbeitsweisen in Acryl & Mixed Media
Christophorus
  • ISBN: 9783862304257
  • Erscheint am 18.05.2021
  • 112 Seiten
  • ca. 80 Abbildungen
  • Format 22,5 x 27,1 cm
  • Hardcover
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Dieser Artikel erscheint am 18. Mai 2021

Produktinformationen "Frauen Power in der Kunst"
Frauenkunst ist vielfältig. Dieses Buch zeigt sieben verschiedene Künstlerinnen mit sieben verschiedenen Stilen aber einem gemeinsamen Anliegen: Hobbykünstlerinnen selbstbewusst und reflektiert zu ihrem eigenen Malstil zu verhelfen! In detaillierten Anleitungen erklären die Powerfrauen ihre Techniken mit Acryl und Mixed Media: von akribischen Kompositionen über das Mixen von Malen und Zeichnen bis hin zum kreativen Experimentieren. Das ist Malmotivation mal anders. So findet jede Frau ihren eigenen Malstil, garantiert!

Angelika Biber, Kirsten Schoppmann

Die freischaffende Künstlerin studierte Design an der Fachhochschule in Krefeld. Von 1990 bis 2007 arbeitete sie als Grafikerin in verschiedenen Agenturen. Nach einer Weiterbildung zur Kunstpädagogin eröffnete sie 2008 in Köln ihre Malschule „Atelier-Farbräume“. Auf ihren Malreisen sowie in Malkursen und Workshops inspiriert die Teilnehmenden zu eigenen Kunstwerken und gibt Tipps und Tricks für ihre Malerei

Anke Gruss arbeitete nach Abschluss ihres Kunsttherapie- und Kunstpädagogik-Studiums zunächst in der Trickfilmproduktion und entwickelte unter anderem Figuren für die Sesamstrasse. Inzwischen ist die Malerei ihr Schwerpunkt. Ihre Werke zeichnen sich durch eine Vielzahl von Stilen und Themen aus. Neben ihrer künstlerischen Praxis unterrichtet sie als Dozentin Malerei und Museumspädagogik und bietet Malreisen und Workshops an. Ihre Werke werden regelmäßig in Ausstellungen in Norwegen, Hamburg, München, Bremen und Berlin gezeigt. www.ankegruss.deRuth Alice Kosnick lebt in Elmshorn. Sie arbeitet seit 2004 als selbständige Künstlerin. Ihre Werke wurden in zahlreichen Ausstellungen gezeigt. In Kursen, in ihren Büchern und in Youtube-Videos gibt sie ihr Wissen zu verschiedenen Maltechniken weiter

www.ruthalice-kosnick.deRenate Linnemeier studierte freie Grafik und Malerei an der Hochschule in Düsseldorf. Seit Beendigung des Studiums ist sie freischaffende Malerin, Grafikerin und Buchillustratorin. Sie stellt europaweit in Galerien und öffentlichen Gebäuden aus. Das Spektrum ihrer Arbeiten reicht von Acryl und Ölmalerei, Collagen und Mixmedia auf Leinwand, Papier oder Objekten bis hin zu experimenteller Fotografie. Seit 1988 ist sie als Lehrbeauftragte im Bereich der Bildenden Kunst an öffentlichen und privaten Institutionen tätig sowie als Dozentin für Malreisen

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeiten liegt auf dem Thema „Frau“. Die Hintergründe der Bilder sind oft reduziert und abstrahiert dargestellt. Die Emotionen der Frauenfiguren geben Rätsel auf

www.renate-linnemeier.deAusgebildet an der Stuttgarter Kunstakademie arbeitet Birgit Lorenz seit 2002 als freischaffende bildende Künstlerin und Dozentin für Malerei an verschiedenen Kunstakademien und anderen Einrichtungen. Sie gibt Workshops in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich und Luxemburg. Ihre Werke werden europaweit auf Messen und in Galerien gezeigt

www.birgitlorenz.comAndrea Rathert-Schützdeller ist seit 2019 Mitglied im „Werkkreis bildender Künstler“ in Essen und seit 2020 Dozentin der „Freien Kunstakademie Römerstein". Ihre expressiven, farbenprächtigen, stimmungsvollen Gemälde sind in Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen. Auf Malreisen, bei Vorführungen und in Workshops gibt sie ihre Kenntnisse weiter

Kirsten Schoppmann studierte Kunsterziehung, Germanistik, Kunstgeschichte und Christliche Archäologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 1997 ist sie als freischaffende Künstlerin in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Illustration, Karikatur, Grafik und Landschaftsarchitektur tätig. Ihre Themen sind Menschen, Tiere, Landschaft und Philosophie, ihre Techniken Acryl-, Aquarell-, Oxidmalerei und Mixed-Media, ihr Malstil reicht von figürlich bis abstrakt. Ihre Werke, für die sie Preise und Auszeichnungen erhielt, werden in Ausstellungen und in Galerien in Deutschland und in der Schweiz gezeigt

www.kis-art.de

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen