Neu
Preis:
29,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Die ganze Welt der jüdischen Küche

Die israelische Küche ist auf der ganzen Welt zuhause. Kreative Rezepte von allen Kontinenten, empfohlen von Foodies der modernen jüdischen Küche.
 

Hersteller-Beschreibung "Christian"

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 
 

Unser Kommentar zu "Masel tov!"

Fadenheftung
Liv Fleischhacker ist gebürtiger Berlinerin und schreibt seit 2014 über Ess- und Trinkkultur. Da sie zwischen Berlin und Los Angeles aufgewachsen ist, ist sie bilingual und schreibt auf deutsch und auf englisch. 2017 gründetet sie Berlins erste jüdische Food Week, die »Nosh Berlin«.
Nach seiner Ausbildung zum Koch in Hamburg machte Lukas Großmann verschiedene Praktika, unter anderem im Drei-Sterne-Restaurant »Aqua« in Wolfsburg und in der Versuchsküche von »Essen & Trinken«. Er arbeitete auf einer Farm in Namibia und in der »Markthalle 9« in Berlin, der Stadt, in der er mittlerweile auch lebt. Durch zahlreiche lange Aufenthalte in Japan, Südostasien und Australien hat er sein kulinarisches Wissen sehr erweitert, das er heute als freiberuflicher Koch, Rezeptautor und Foodstylist nutzt.
Maria Grossmann (Styling) und Monika Schuerle (Fotos) entwickeln und erarbeiten seit 2007 gemeinsame Projekte. Die Foodfotografie war von Beginn an einer ihrer Schwerpunkte. Ihre Aufträge umfassen redaktionelle Arbeiten und Bücher, die im In- und Ausland erscheinen. Sie arbeiten als Team Grossmann.Schuerle in Hamburg und Berlin.

Die ganze Welt der jüdischen Küche

Die jüdische Küche ist so vielfältig wie die jüdische Kultur und das Judentum selbst: geprägt von Einflüssen aus aller Herren Länder. Unsere Autoren haben sie getroffen, die Macher der modernen jüdischen Küche, und ihre Geschichten und liebsten Gerichte in einem Kochbuch vereint. Schmökern Sie in über 50 kreativen Rezepten aus Israel und den Vereinigten Staaten, aber auch aus Deutschland, Lateinamerika, Südafrika und Australien.

Liv Fleischhacker ist gebürtiger Berlinerin und schreibt seit 2014 über Ess- und Trinkkultur. Da sie zwischen Berlin und Los Angeles aufgewachsen ist, ist sie bilingual und schreibt auf deutsch und auf englisch. 2017 gründetet sie Berlins erste jüdische Food Week, die »Nosh Berlin«.
Nach seiner Ausbildung zum Koch in Hamburg machte Lukas Großmann verschiedene Praktika, unter anderem im Drei-Sterne-Restaurant »Aqua« in Wolfsburg und in der Versuchsküche von »Essen & Trinken«. Er arbeitete auf einer Farm in Namibia und in der »Markthalle 9« in Berlin, der Stadt, in der er mittlerweile auch lebt. Durch zahlreiche lange Aufenthalte in Japan, Südostasien und Australien hat er sein kulinarisches Wissen sehr erweitert, das er heute als freiberuflicher Koch, Rezeptautor und Foodstylist nutzt.
Maria Grossmann (Styling) und Monika Schuerle (Fotos) entwickeln und erarbeiten seit 2007 gemeinsame Projekte. Die Foodfotografie war von Beginn an einer ihrer Schwerpunkte. Ihre Aufträge umfassen redaktionelle Arbeiten und Bücher, die im In- und Ausland erscheinen. Sie arbeiten als Team Grossmann.Schuerle in Hamburg und Berlin.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend