Preis:
29,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 

Auch als eBook erhältlich:

iBookstore Amazon
 
 

Paleo zum Vernaschen

Passen Desserts, fluffiges Gebäck und zartes Sorbet zu Paleo? Unbedingt! Mit den Rezepten zum Paleo backen kreieren Sie süße Speisen zur Trendküche.
 

Hersteller-Beschreibung "Christian"

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 
Als Food-Redakteurin entwickelt Karine Gohr Diäten für Frauenzeitschriften und schreibt über spannende Trends und Fakten rund um gesunde Ernährung. Bei Recherchen las die Journalistin 2012 erstmals den Begriff „Paleo“ und beschloss, die neue Ernährungsform 30 Tage auszuprobieren. Die positiven Effekte auf Körper und Befinden überzeugten sie, sodass Paleo seither ein fester Bestandteil ihres Alltags ist. Und weil ihr das Dessert schon immer wichtiger war als der Hauptgang, begann sie, ihre süßen Lieblings-Rezepte zu „paleo-isieren“. Sie experimentierte mit neuen Zutaten und entwickelte so zahlreiche süße Paleo-Leckereien, die auf Partys, Picknicks, Sonntagskaffees, Grillfesten und Spielplatztreffen die Star-Rolle einnehmen. www.leckerpaleo.de.


Leicht und lecker, nicht zu viel, nicht zu wenig – so müssen Ernährung und Fotos für Maria Brinkop sein. Gutes Essen und ansprechende Bilder sind zwei Leidenschaften, die aus dem Leben der Food- und Werbefotografin nicht mehr wegzudenken sind. Seit 2008 ist die gelernte Fotografin und Diplom-Designerin selbstständig und mit ihren Aufnahmen bundesweit erfolgreich. Mehrere Preise und Kochbuchproduktionen – auch für den Christian Verlag – beweisen das.

Paleo zum Vernaschen

Paleo heißt nicht Verzicht! Was die Natur seit Jahrtausenden bereitstellt, ist für den Körper einfach besser als industriell gefertigte Produkte – dieser Grundsatz macht Paleo so beliebt. Aber passt der Trend zusammen mit süßen Desserts und zartem Sorbet? Unbedingt! Das neue Trend-Backbuch zeigt, wie es geht. Mit Einführung ins Paleo backen, wertvollen Tipps und Rezepten zum Backen ohne Weizen, Gluten oder Laktose mit naturbelassenen Zutaten.

Für die besonderen Momente im Leben
100 süße Paleo-Rezepte! Paleo make ist sweet ist das erste deutsche Paleo-Kochbuch, das sich ausschließlich der süßen Küche widmet. Es enthält Rezepte für schnelle Kuchen, festliche Torten, niedliche Törtchen, feine Desserts und viele unverzichtbare Grundrezepte. Alle sind nur mild gesüßt, viele Rezepte enthalten eine versteckte Gemüse- oder Obstportion. Im Theorieteil erfährt man die Grundlagen der Paleo-Ernährung und Wissenswertes über Zutaten und benötigte Koch- und Backutensilien. Eine Shopping-Liste nennt Onlineshops, wo man alle Zutaten bestellen kann. Und eine Literaturliste hilft denen weiter, die sich intensiv mit der Paleo-Ernährungsforschung auseinandersetzen möchten.


Nachhaltiger Paleo-Lebensstil

Paleo bedeutet Steinzeiternährung Kochen mit Zutaten, die der Mensch die längste Zeit seines Daseins gegessen hat Gemüse, Obst, Nüsse, Fleisch, Fisch, Eier und gesunde Fette. Ernährt man sich nach Paleo-Grundsätzen, isst man ganz automatisch weniger Zucker und kein Weißmehl mehr gut für die Gesundheit! Doch bedeutet dies automatisch, nichts Süßes mehr zu essen? Auf keinen Fall, sagt Karine Gohr, Journalistin, Food-Redakteurin und Autorin von Paleo make it sweet. Süßigkeiten und Gebäck sind Teil unserer Kultur, spiegeln geliebte Familientraditionen und Rituale unter Freunden wieder, vermitteln Gemütlichkeit und Geborgenheit Wer will schon für den Rest seines Lebens auf Sonntagskuchen, Geburtstagstorte oder Weihnachtsplätzchen verzichten? Damit Paleo ein nachhaltiger Lebensstil sein kann, muss er in jeder Situation lebbar sein, also auch, wenn Kuchen, Torte oder Dessert gefragt sind.


Süßes aus der Natur

Gute Nachricht für alle Naschkatzen Paleo-Backen gelingt super! Die Natur bietet eine unerschöpfliche Bandbreite an naturbelassenen Zutaten wie Obst, Gemüse, stärkehaltige Wurzeln, Nüsse, Eier und natürliche Süßungsmittel wie Honig, Datteln und Ahornsirup, aus denen man leckerste Kuchen und Desserts zaubern kann die hätten garantiert auch den Steinzeitmenschen geschmeckt! Eine raffinierte Torte zu backen, die Stück für Stück glücklich macht und herkömmlichem Gebäck in nichts nachsteht Karine Gohr zeigt, wie es geht.


Naschen ohne Gluten, Laktose, Soja und weißen Zucker

Paleo macht kreativ Da Herkömmliches wie Weizenmehl und Zucker wegfallen, gilt es, alternative Zutaten zu entdecken. Paleo make it sweet steht für eine neuartige Art des Backens mit weniger Süßungsmitteln und gesünderen, natürlichen Zutaten, die einfach gut tun. Und nicht nur Paleo-Fans werden glücklich Alle Rezepte sind frei von Gluten, Laktose, Kasein und Soja, und damit optimal geeignet für Menschen mit Zöliakie, Glutensensitivität, Laktoseintoleranz und weiteren Unverträglichkeiten.


Überzeugt Paleo-Fans und -Skeptiker

Backen ist das liebste Hobby der Autorin Karine Gohr. Als sie 2012 die Paleo-Ernährung kennen lernte, begann sie mit Desserts, Plätzchen und Kuchen zu experimentieren. Familien-Rezepten verlieh sie einen Paleo-Twist, nach ihren eigenen Ideen entwickelte sie neue Rezepte, stets mit dem Augenmerk darauf, möglichst wenig Zucker zu verwenden und etwas Gemüse unterzuschummeln, um das Gebäck mit Nährstoffen aufzuwerten. Doch der Genuss stand über allem Das Ergebnis sollte nicht gesund schmecken, sondern einfach nur lecker. Und es sollte überzeugen. Familie, Freunde und Kollegen sind stets begeistert von Kreationen wie Tomatenkuchen, Auberginenbrownies, Süßkartoffel-Waffeln und Geburtstagstorte mit Pastinake. Ob sommerliche Törtchen, herbstliche Tartes oder Plätzchen für die Adventszeit Für jeden saisonalen Anlass finden sich passende Rezepte.


Süßer Genuss ohne Reue

Schnell merkte Karine Gohr, dass ihre Kreationen dank der großartigen Wirkung auf den Körper ganz besondere Glücklichmacher sind Paleo-Süßigkeiten katapultieren einen nämlich nicht ins Zucker-Koma. Nach einem Stück Kuchen ist man tatsächlich glücklich und gut gesättigt. Der typische Heißhunger, der auf herkömmlichen Kuchengenuss folgt, bleibt aus. Da sie mit besten Fetten, mineralstoff- und ballaststoffreichen Mehlen und einer Portion Obst oder Gemüse gebacken sind, liefern sie mehr Vitalstoffe als herkömmliches Gebäck. Und so sind die Rezepte nicht nur perfekt für Erwachsene, die bewusst genießen möchten, sondern auch für Kinder, deren Geschmackssinn viel empfindlicher auf Süßes reagiert perfekt für die ganze Familie!
Als Food-Redakteurin entwickelt Karine Gohr Diäten für Frauenzeitschriften und schreibt über spannende Trends und Fakten rund um gesunde Ernährung. Bei Recherchen las die Journalistin 2012 erstmals den Begriff „Paleo“ und beschloss, die neue Ernährungsform 30 Tage auszuprobieren. Die positiven Effekte auf Körper und Befinden überzeugten sie, sodass Paleo seither ein fester Bestandteil ihres Alltags ist. Und weil ihr das Dessert schon immer wichtiger war als der Hauptgang, begann sie, ihre süßen Lieblings-Rezepte zu „paleo-isieren“. Sie experimentierte mit neuen Zutaten und entwickelte so zahlreiche süße Paleo-Leckereien, die auf Partys, Picknicks, Sonntagskaffees, Grillfesten und Spielplatztreffen die Star-Rolle einnehmen. www.leckerpaleo.de.


Leicht und lecker, nicht zu viel, nicht zu wenig – so müssen Ernährung und Fotos für Maria Brinkop sein. Gutes Essen und ansprechende Bilder sind zwei Leidenschaften, die aus dem Leben der Food- und Werbefotografin nicht mehr wegzudenken sind. Seit 2008 ist die gelernte Fotografin und Diplom-Designerin selbstständig und mit ihren Aufnahmen bundesweit erfolgreich. Mehrere Preise und Kochbuchproduktionen – auch für den Christian Verlag – beweisen das.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend