Jürgen Seibold

Endlich allein

Ein Remstal-Krimi
Jürgen Seibold

Endlich allein

Ein Remstal-Krimi
  • ISBN: 9783842511545
  • Erschienen am 15.10.2011
  • 240 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur
9,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Endlich allein"
Roswitha Herbst, gerade mit Gipsfuß aus dem Krankenhaus entlassen, muss gleich nach ihrer Abwesenheit die Kehrwoche kontrollieren. Natürlich nicht ordentlich gemacht, stellt sie befriedigt fest. Aber ihr Triumph über die Nachbarn hält nicht lange vor - keine zehn Minuten später liegt sie tot vor ihrer Tür, in einer Lache aus Gsälz, Saft und Blut, erschlagen mit der eigenen Spätzlespresse. War es das attraktive lesbische Paar aus dem zweiten Stock, der Säufer aus dem Erdgeschoss oder haben etwa die Kinder der Ermordeten ihre Hand im Spiel? Oder steckt am Ende noch viel mehr dahinter?

Jürgen Seibold

Jürgen Seibold, 1960 in Stuttgart geboren, war Redakteur der Esslinger Zeitung, arbeitete als freier Journalist für Tageszeitungen, Zeitschriften und Radiostationen und veröffentlichte 1989 seine erste Musikerbiografie. Es folgten weitere Sachbücher für verschiedene Verlage (Heyne, Moewig, Knaur) mit einer verkauften Gesamtauflage von rund 1,2 Millionen Exemplaren. 2007 erschien bei Silberburg sein erster Regionalkrimi, 2010 die erste Komödie. Außerdem schreibt er Thriller und Jugendbücher. Jürgen Seibold lebt mit Frau und Kindern im Rems-Murr-Kreis und macht Musik – wenn er mal Zeit dafür findet

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen