• Vom 05.12. bis 06.12.2020 erhalten Sie Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei! Alle lieferbaren Titel werden schnellstmöglich versendet.
Herbert Kleipaß

Emmerich am Rhein

Herbert Kleipaß

Emmerich am Rhein

  • ISBN: 9783897028470
  • Erschienen am 23.05.2016
  • 104 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Emmerich am Rhein"
Dieser Bildband dokumentiert die Zeit zwischen 1874 und 1960 in Emmerich am Rhein. Die städtebauliche Entwicklung schritt in diesen Jahren so rasant wie nie zuvor voran. Dazu trug vor allem der Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg bei. Nach 1945 dachte man kurz daran, die Stadt komplett zu verlegen, entschied sich dann jedoch, nicht auf die Lage am Strom zu verzichten. Dem Rhein verdanken die Emmericher einen florierenden Handel, wirtschaftliche Stabilität und nicht zuletzt zahlreiche Besucher. Bis vor wenigen Jahren überflutete der mittlerweile gezähmte Fluss regelmäßig Teile der Stadt.
Herbert Kleipaß, Stadtarchivar und Leiter des Rheinmuseums, hat aus seinem großen Fundus die schönsten und aussagekräftigsten Aufnahmen ausgewählt. Sie zeigen vor allem den Alltag in Emmerich, die Arbeitswelt in der Stadt und auf dem Fluss, private und öffentliche Feiern sowie das Leben in den Vereinen.
Dieser Streifzug durch die Geschichte Emmerichs ruft unvergessene Augenblicke in Erinnerung und lädt dazu ein, die Stadt neu zu entdecken.

Herbert Kleipaß

Herbert Kleipaß, Jahrgang 1949, ist ein profunder Kenner seiner Heimatstadt Emmerich. Der Diplom-Verwaltungswirt ist Pressesprecher und seit 1973 Stadtarchivar. Der Mitbegründer des Emmericher Geschichtsvereins ist in der Vergangenheit mit zahlreichen Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte hervorgetreten

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen