EJ Super Modellbahnanlagen I

EJ Super Modellbahnanlagen I

Download
7,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968074603
  • Erschienen am 18.12.2015
  • Format x cm
7,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "EJ Super Modellbahnanlagen I"

Mit dieser Ausgabe liegt der erste Band der neuen roten Reihe “Super-Modellbahnanlagen” im Rahmen der “Modellbahn-Bibliothek” des Eisenbahn-Journals vor. Die rote Reihe ist Ergänzung und Fortsetzung der bekannten Serien “1x1 der Anlagenplanung” (blau) und “1x1 des Anlagenbaus” (violett). In ihr werden fertige Modellbahnanlagen vorgestellt, wie sie unter zehntausend vielleicht einmal vorkommen: gestalterisch perfekt, mit interessanten Anlagenthemen, raffinierten Gleisplänen, außergewöhnlichen elektrischen Steuerungsideen und pfiffigen Detaillösungen.

Die “Anlagenplanung” ist theoretisch ausgelegt; zur Vorstellung fertiger Anlagen kommt sie nicht in Frage. Der “Anlagenbau” beleuchtet die handwerklich-gestalterische Seite des Themas. Die neue Reihe wird eine schier unerschöpfliche Fundgrube für Anlagenvorschläge und Gestaltungsideen bieten - auch denjenigen, denen Platzmangel den Bau einer Superanlage unmöglich macht.

Band I präsentiert zwei fertige Anlagen, die in vieler Hinsicht differieren: Die eine ist in einer hochalpinen Bergregion angesiedelt; die andere spiegelt die Heimeligkeit eines eher bescheidenen norddeutschen Landstriches wider. Die erste ist eine Auftragsarbeit, die ein Profi innerhalb eines bestimmten Zeitraums erstellen musste. Die zweite ist das Lebenswerk eines Modelleisenbahnfreunds, dem keine zeitliche Begrenzung für die Realisierung seines Anlagentraums vorgegeben war, der aber keinen so großen Finanzetat zur Verfügung hatte, um bedenkenlos alles kaufen zu können.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass sich im einen Fall vor allem wegen des Landschaftsaufbaus nur schwer Veränderungen vornehmen lassen. Dagegen kann im anderen Fall geradezu von einem Kunstwerk der Abwandlung einer bestehenden Anlage gesprochen werden.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen