Peter Lindner, Marion Ebruy

Eisleben

1860-1960
Peter Lindner, Marion Ebruy

Eisleben

1860-1960
Sutton
  • ISBN: 9783897024892
  • Erschienen am 23.11.2016
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Book on Demand handelt. Die Lieferzeit kann bis zu drei Wochen betragen, da das Buch zunächst gedruckt werden muss. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Produktinformationen "Eisleben"
Dieser Bildband zeigt das sachsen-anhaltinische Eisleben mit über 200 eindrucksvollen Bildern. Hervorragende Fotografen hielten das Leben in der Stadt im 19. und 20. Jahrhundert aus allen Blickwinkeln fest. Der reichhaltige Bildfundus aus privatem Besitz wird durch seltene Fotos aus dem Eisleber Stadtarchiv ergänzt und bietet eine gute Gelegenheit zum Erinnern und Wiederentdeckender Mode, dem Wohnen, dem Arbeiten und der Freizeit jener Zeit.

Peter Lindner, Marion Ebruy

Peter Lindner, Jahrgang 1936, ist ein profunder Kenner der Eislebener Geschichte. Der gebürtige Eislebener widmet seine Zeit im Ruhestand zu einem großen Teil der Erforschung der Geschichte seiner Heimatstadt, auch als Vorstandsmitglied des Mansfelder Heimatvereins. Den Eislebern ist er als Autor in der Mitteldeutschen Zeitung wohlbekannt

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen