Herbert Hieke

Eisenbahnen im Nürnberger Land

Die Strecken rechts der Pegnitz zwischen 1877 und 2018
Herbert Hieke

Eisenbahnen im Nürnberger Land

Die Strecken rechts der Pegnitz zwischen 1877 und 2018
Sutton
  • ISBN: 9783954008742
  • Erschienen am 10.10.2018
  • 128 Seiten
  • ca. 140 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Eisenbahnen im Nürnberger Land"
Durchs idyllische Tal der Pegnitz schnauften ab 1877 Personen- und Güterzüge von Nürnberg nach Hersbruck und Neuhaus, über Schnabelwaid nach Bayreuth, Marktredwitz, Hof und Neunkirchen, mit Anschluss nach Simmelsdorf-Hüttenbach. Sie transportierten Waren, Pendler, Bauern und Ausflügler. Herbert Hieke dokumentiert mit ca. 160 zumeist unveröffentlichten Bildern die Historie der Eisenbahnstrecken rechts der Pegnitz von den Anfängen bis heute.

Herbert Hieke

Der Historiker Herbert Hieke, Jg. 1953, ist Direktor der Johannes-Scharrer-Realschule Hersbruck, Mitglied im Verein für Geschichte der Stadt Nürnberg und dem Vorstadtverein Erlenstegen. Als jahrelanges Mitglied des Nürnberger Eisenbahndiaclubs sammelte er einen Schatz an Dias zur Eisenbahngeschichte der Metropolregion Nürnberg. In der Vergangenheit trat er als Autor zahlreicher Artikel in Eisenbahnzeitschriften und -büchern auf

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen