Ulf Kaack

Die neue Gorch Fock

Die wechselvolle Geschichte einer Legende
Ulf Kaack

Die neue Gorch Fock

Die wechselvolle Geschichte einer Legende
GeraMond
  • ISBN: 9783964533630
  • Erscheint am 24.05.2023
  • 168 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 22,5 x 27,1 cm
  • Hardcover
29,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 24. Mai 2023

Produktinformationen "Die neue Gorch Fock"
Die Geschichte der »neuen« Gorch Fock – Bildband Segeln

Die ganze Historie der legendären Gorch Fock und ihrer Schwesterschiffe. Angefangen beim Bau in den Docks von Blohm & Voss, über ihre Namenspatrone, Kommandanten und Besatzungen bis hin zu Reiseprotokollen, Zeitzeugenberichten und einem Überblick über die Historie der zivilen und militärischen Segelschulschiffe. Ein anregendes Porträt, attraktiv bebildert und mit allen Infos zur Wiedergeburt dieses Schiffes nach seiner Sanierung.

  • Brandaktuell mit allen Infos zur Grundinstandsetzung und vielen Hintergrundinfos
  • Aktuelle und historische Fotos zeigen die Segler in ihrem ganzen Detailreichtum
  • Die Faszination des Marine-Schulschiffs »Gorch Fock« ist ungebrochen

Ulf Kaack

Ulf Kaack wurde 1964 in Neumünster/Schleswig-Holstein geboren. Er hat Marketing studiert und war beruflich für die PR- und Pressearbeit eines großen norddeutschen Kreditinstituts, bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger und einem Klinik-Verbund tätig. Er arbeitete außerdem als Redakteur für eine Tageszeitung und war Chefredakteur eines Oldtimer-Magazins für Traktoren. Heute ist er freiberuflich als Buchautor, PR-Texter und Journalist unterwegs, lebt und schreibt in Möhlenhof nahe Bremen. Er ist Verfasser und Mitautor von über 50 Buchtiteln. Seine bevorzugten Themen ent­stammen der Luft- und Seefahrt, der historischen Landtechnik sowie der Automobilgeschichte. Er hat die Historie der »Gorch Fock« und ihrer Schwesterschiffe untersucht. 2012 wurde Ulf Kaack für den bei Geramond erschienenen Titel „Borgward – Das Kompendium“ auf der Frankfurter Buchmesse mit dem ADAC-Autobuch-Preis ausgezeichnet.

Ulf Kaack wurde 1964 in Neumünster/Schleswig-Holstein geboren. Er war beruflich u. a. für die PR- und Pressearbeit bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger und einem Klinik-Verbund tätig. Heute ist er freiberuflich als Buchautor, PR-Texter und Journalist unterwegs, lebt und schreibt in Möhlenhof nahe Bremen.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen