Alain, de Botton

Die Kunst zu Reisens

The School of Life
Alain, de Botton

Die Kunst zu Reisens

The School of Life
Süddeutsche Zeitung Edition
  • ISBN: 9783864975059
  • Erschienen am 13.04.2019
  • 132 Seiten
  • Format 14,2 x 19,5 cm
  • Hardcover
16,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Die Kunst zu Reisens"
Urlaubsreisen gehören zu den seltenen Dingen, die wir ausschließlich zu unserem Vergnügen unternehmen und bei denen wir oft – auf ganz unterschiedliche Weise – in unserer Absicht kläglich scheitern. Wir langweilen uns, sind schlecht gelaunt, verunsichert oder einsam. Es wird uns vorgegaukelt, Reisen sei heute eine ganz simple Sache, bei der man nur Geld investieren muss. Doch eine schöne Urlaubsreise lässt sich nicht einfach so kaufen: Reisen ist eine Kunst, die erlernt werden will. Deswegen ist dieses Buch der richtige Reiseführer – nicht für ein bestimmtes Urlaubsziel, sondern für das Reisen an sich. Es hilft Ihnen auf der Suche nach dem für Sie richtigen Urlaubsort und erklärt, was man dort alles unternehmen kann, wie man unvergessliche Momente schafft und warum Hotelzimmer so befreiend wirken können. In einer Reihe liebevoll geschriebener Essays werden wir darin unterrichtet, wie wir eine der schönsten Erfahrungen unseres Lebens besser verstehen und genießen lernen. Jedem Essay folgt ein Quiz oder eine praktische Übung, die uns Klarheit darüber verschafft, was wir in diesem Kapitel gelernt haben, und uns Gelegenheit dazu gibt, eigene Gedanken und Beobachtungen aufzuschreiben, ganz gleich, wo wir gerade sind. Beispiele aus den 30 Essays: • Wie wähle ich mein Urlaubsziel? • Was ist eigentlich „Exotik“? • Ist Sonne wichtig? • Die Annehmlichkeiten des Flughafens • Der Wunsch, mit Fremden zu sprechen • Das kleine Restaurant • Zeichnen statt Fotografieren • Urlaub zu Hause „Kleinigkeiten können uns oft mehr entzücken als große Dinge. Dies zu wissen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Erkenntnis, wie viel Gutes wir gedankenlos hinnehmen. Erleben Sie bei einer Urlaubsreise kleine Freuden mit vollem Genuss.“
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen