Bruno Maul

Die Deutschland-Entdecker

4500 km Freiheit mit dem Rad
Bruno Maul

Die Deutschland-Entdecker

4500 km Freiheit mit dem Rad
Frederking & Thaler
  • ISBN: 9783954163458
  • Erschienen am 23.06.2021
  • 192 Seiten
  • ca. 220 Abbildungen
  • Format 22,3 x 24,5 cm
  • Hardcover
22,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Die Deutschland-Entdecker"
Deutschland ganz entspannt: Eine junge Familie radelt für fünf Monate mit Frau, Kind und Hund auf dem Fahrrad quer durch unser Land. Hinter jeder Kurve warten Abenteuer, spannende Begegnungen und skurrile Geschichten. Eine Reise über 4500 km vom Allgäu bis zur Nordsee und zurück. Jeden Tag andere Menschen und neue Orte. Die perfekte Auszeit abseits des Tourismus und der ausgetretenen Pfade. Mit praktischen Tipps und Ideen für Microabenteuer.

Bruno Maul

Bruno Maul ist am 21.Oktober 1975 in Immenstadt im Allgäu geboren. Sein Interesse am Reisen und an fremden Kulturen führte ihn schon früh hin zur Fotografie. Seine ersten Streifzu?ge begannen 1999 auf dem Fahrrad von Deutschland nach Portugal, 2003 reiste er ein halbes Jahr durch die verschiedenen Länder Su?damerikas. 2005 schloss er seine Fotografen-Ausbildung ab und reist seither ständig um die Welt – aber auch durch die »unbekannte Heimat« Deutschland, die ihn mindestens genauso fasziniert wie der Rest der Erde.

Bruno Maul, 1975 in Immenstadt im Allgäu geboren, verband schon früh seine Reisen in fremde Kulturen mit der Fotografie. Mit dem Fahrrad fuhr er 1999 von Deutschland nach Portugal, 2003 reiste er ein halbes Jahr durch Südamerikas, schloss seine Fotografen-Ausbildung ab und hat seither viele Länder gesehen. Gerade deswegen ist für ihn die »unbekannte Heimat« Deutschland so spannend und faszinierend.

„Herzstück des Buches allerdings sind die ausgezeichneten, stimmungsvollen Fotografien. Vor allem sie machen Lust darauf, es dem Autor gleichzutun – und einmal ganz in Ruhe Deutschland zu entdecken!“ - fvw Travel Talk

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen