Andreas Ruppert, Mathias Schafmeister

Detmold

1930-1970
Andreas Ruppert, Mathias Schafmeister

Detmold

1930-1970
  • ISBN: 9783866804739
  • Erschienen am 20.02.2019
  • 128 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Detmold"
Detmold, die ehemalige Hauptstadt des Freistaates Lippe und seit 1947 Sitz der Bezirksregierung Detmold, blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück, die bis heute im Stadtbild präsent ist. Neben der historischen Altstadt locken zahlreiche kulturelle Einrichtungen wie das Freilichtmuseum, das Landestheater oder das Hermannsdenkmal Jahr für Jahr viele Besucher in die malerische Stadt im Teutoburger Wald.
Andreas Ruppert und Mathias Schafmeister haben rund 220 bislang zumeist unveröffentlichte historische Aufnahmen aus öffentlichen und privaten Sammlungen ausgewählt, die zu einer spannenden Zeitreise in die Geschichte Detmolds einladen. Die faszinierenden Momentaufnahmen aus der Zeit zwischen 1930 und 1970 präsentieren vielfältige Einblicke in den Alltag der Detmolder zwischen harter Arbeit und Freizeit. Die beeindruckenden Bilder erinnern an die Jahre des Krieges, die Entbehrungen der Nachkriegszeit und den anschließenden Neubeginn, der viele städtebauliche Veränderungen und weitreichende Einschnitte für die Einwohner mit sich brachte.
Dieser Bildband weckt unzählige Erinnerungen und lädt dazu ein, das alte Detmold neu zu entdecken.

Dr. Andreas Ruppert, Mathias Schafmeister

Dr. Andreas Ruppert wurde in Wiesbaden geboren und leitete das Stadtarchiv Detmold. Er ist Mitglied im Freundeskreis „Non Dimenticare“, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, an den italienischen Widerstandskämpfer Vittore Bocchetta zu erinnern

Mathias Schafmeister ist in Detmold aufgewachsen. Nach seinem Studium der Geschichte und Soziologie an der Universität Bielefeld absolvierte er u. a. ein Praktikum am Detmolder Stadtarchiv. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Fotografie

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen