Preis:
17,90 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Glauchau in historischen Bildern

Zum vierten Mal hat sich Werne Haueisen auf die Suche nach fotografischen Zeugnissen der Glauchauer Geschichte begeben: Ein ganz neuer Blick!
 
Der gebürtige Glauchauer Werner Haueisen war gelernter Wollstoffmacher, Textil-Ingenieur, Autor und Hobbyhistoriker. Von 1953 bis 1990 arbeitete er als Oberlehrer in der Betriebsschule der VEB Textilwerke Palla Glauchau. Zu seinen Hobbys zählten Reisen, Fotografieren, Gärtnern und die Tätigkeit als Ortschronist

Glauchau in historischen Bildern

Über 200 historische Bilder illustrieren das bauliche Geschehen in der Stadt Glauchau, führen den Betrachter durch Unter-, Oberstadt und Zentrum, gewähren Einblick in das bürgerliche Alltagsleben früherer Zeiten und zeichnen die Entwicklung von der Klein- zur Industriestadt nach. Werner Haueisen lädt den Betrachter erneut ein, die „Stadt auf sieben Hügeln“ zu durchstreifen, verloren Geglaubtes wiederzuentdecken und Erinnerungen aufzufrischen.


Ergänzungen vornehmen, Lücken schließen, Erinnerungen fixieren: Dieses Anliegen setzt Werner Haueisen, erfolgreicher Autor der bereits im Sutton Verlag erschienenen historischen Bildbände zur Stadt an der Mulde, mit seiner jüngsten Veröffentlichung informativ und unterhaltsam um. Über 200 neue historische Bilder illustrieren das bauliche Geschehen in der Stadt, führen den Betrachter durch Unter-, Oberstadt und Zentrum, gewähren Einblick in das bürgerliche Alltagsleben früherer Zeiten und zeichnen die spannende Entwicklung von der Klein- zur Industriestadt nach.

Der passionierte Hobbyhistoriker Werner Haueisen hat sich ganz der chronistischen Arbeit verschrieben. Sein vierter Band über Glauchau dokumentiert erneut, dass Geschichte einem Puzzle vergleichbar ist und sich nur stückweise verstehen und darstellen lässt.

Werner Haueisen lädt den Betrachter erneut ein, die „Stadt auf sieben Hügeln“ zu durchstreifen, verloren Geglaubtes wiederzuentdecken und Erinnerungen aufzufrischen.
Der gebürtige Glauchauer Werner Haueisen war gelernter Wollstoffmacher, Textil-Ingenieur, Autor und Hobbyhistoriker. Von 1953 bis 1990 arbeitete er als Oberlehrer in der Betriebsschule der VEB Textilwerke Palla Glauchau. Zu seinen Hobbys zählten Reisen, Fotografieren, Gärtnern und die Tätigkeit als Ortschronist

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend