Dr. Philipp Brucker

Das Ried

Landschaft zwischen Schwarzwald und Rhein
Dr. Philipp Brucker

Das Ried

Landschaft zwischen Schwarzwald und Rhein
  • ISBN: 9783874079020
  • Erschienen am 15.10.2009
  • 64 Seiten
  • ca. 84 Abbildungen
  • Format 26,5 x 21,5 cm
  • Hardcover
10,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Das Ried"
Christine Lichthardt ist mit ihrer Kamera auf Spurensuche gewesen und hat Blicke und Augenblicke einer Riedlandschaft festgehalten. Einer Landschaft, wie es sie nur einmal gibt zwischen Schwarzwald und Vogesen. "Die Bilder schenken Begegnungen. Wer die in sich aufnimmt, wird reicher werden. Er wird nichts vergessen, aber vieles gewinnen. Gewässer, Auenwälder, Wiesen und Felder prägen das Bild dieser Landschaft. Kirchtürme markieren die Dörfer. Sie sind mit ihren spitzen Helmen gekrönt oder zeigen die beschwingte, barocke Form der Zwiebel. Ein von rissigem Holz gerahmtes Fenster, eine Riegelwand mit Zeigen gebenden Balken oder ein Backhäuschen als Anhängsel einer Wand werden zu malerischen Elementen. Erst mit den Menschen werden Dörfer zur Heimat. Schaffig schauen sie uns an, deren Gesichter das Leben prägte. Und wenn die Alten gemütlich auf der Bank am Haus ausruhen oder auf dem Sofa unter den Bildern ihrer Angehörigen sitzen, sind sie stets bereit, auch die Welt von heute, die den Jungen gehört, zu verstehen.? So beschreibt Philipp Brucker die Bildkompositionen und schlägt damit eine Brücke aus der Vergangenheit ins Heute.

Dr. Philipp Brucker

Dr. Philipp Brucker (1924–2013), in Lahr geboren, 1942 Kriegsabitur, bis 1948 Kriegsdienst und Gefangenschaft. Von 1949 bis 1954 studierte er Germanistik und Kunstgeschichte und schloss eine Promotion an. Anschließend war er als Redakteur tätig. 1961 wurde er zum Oberbürgermeister der Stadt Lahr gewählt und übte dieses Amt bis 1981 aus. Zu seinen Arbeiten zähltenen Glossen, Mundartgeschichten, Bildbände

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen