Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Manfred Coenen, Volker Schüler

Das rheinische Braunkohlenrevier 1877 bis 1957

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Anhand von über 200 größtenteils noch nie veröffentlichten historischen Fotografien aus dem Archiv der Firma RWE Power (vormals Rheinbraun AG)... mehr

Produktinformationen "Das rheinische Braunkohlenrevier 1877 bis 1957"

Anhand von über 200 größtenteils noch nie veröffentlichten historischen Fotografien aus dem Archiv der Firma RWE Power (vormals Rheinbraun AG) dokumentiert dieser Bildband Entwicklung der des rheinischen Braunkohlereviers von den Anfängen der 1870er-Jahre bis etwa 1957. Sie zeigen die Fortschritte in der Bergbautechnik und die Veränderungen am Arbeitsplatz, aber auch das Leben der Arbeiter außerhalb von Grube und Brikettfabrik.
Manfred Coenen, Volker Schüler
Manfred Coenen wurde 1957 geboren. Der Industriekaufmann ist Leiter des Firmenarchivs der RWE Power AG und ein profunder Kenner des Aktenbestandes... mehr

Manfred Coenen, Volker Schüler

Manfred Coenen wurde 1957 geboren. Der Industriekaufmann ist Leiter des Firmenarchivs der RWE Power AG und ein profunder Kenner des Aktenbestandes der früheren Rheinbraun AG und der umfangreichen Fotosammlung. Er veröffentlichte verschiedene regionalhistorische Ausarbeitungen zur Braunkohle und der Geschichte der Eisenbahnen im Linksrheinischen

Volker Schüler, Jahrgang 1939, ist profunder Kenner der Kreisgeschichte und des Erftlandes. Der Historiker war bis vor einigen Jahren als Nachrichtenredakteur im Hörfunk tätig. Er hat sich in zahlreichen Veröffentlichungen mit regionaler Zeitgeschichte befasst

Produktdetails

  • ISBN: 9783897026438
  • Erschienen am 13.12.2018
  • Sutton Verlag
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen
*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend