Dr. Hans Günzl

Das Naturschutzgebiet Federsee

Ein Führer durch Landschaftsgeschichte und Ökologie
Dr. Hans Günzl

Das Naturschutzgebiet Federsee

Ein Führer durch Landschaftsgeschichte und Ökologie
  • ISBN: 9783874077477
  • Erschienen am 15.04.2007
  • 128 Seiten
  • ca. 164 Abbildungen
  • Format 13,0 x 20,0 cm
  • Broschur
9,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Das Naturschutzgebiet Federsee"
Das Federseemoor in Oberschwaben ist das größte zusammenhängende Moorgebiet in Baden-Württemberg und damit eine der faszinierendsten Landschaften Südwestdeutschlands. Der neue Naturführer von Hans Günzl erklärt anschaulich die ökologischen Zusammenhänge dieser sensiblen Naturlandschaft. Wie sehen die Überlebensstrategien aus, die die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt des Federseegebiets entwickelt hat, um in der Moorlandschaft zu bestehen? Welche erdgeschichtlichen Ereignisse haben den See und sein Umland geformt und beeinflusst? Auf welche Weise wirkt sich der viele tausend Jahre währende Eingriff des Menschen auf das fragile Ökosystem aus? Das völlig neu überarbeitete Standardwerk des Ökologen und Zoologen Hans Günzl ist sowohl fachkundiger Naturführer als auch spannendes Lesebuch zugleich. Das reich bebilderte Buch gehört in die Tasche eines jeden Federsee-Besuchers.

Dr. Hans Günzl

Dr. Hans Günzl, Jahrgang 1935, war Akademischer Oberrat (Zoologie, Ökologie) an der Universität Tübingen. Er betreute mehr als 20 Jahre die Außenstelle des Lehrstuhls für Zoologie in Bad Buchau am Federsee

Zuletzt angesehen