Evelies Baumann

Coswig in Sachsen

Evelies Baumann

Coswig in Sachsen

  • ISBN: 9783897021921
  • Erschienen am 31.01.2016
  • 136 Seiten
  • ca. 240 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Coswig in Sachsen"
Coswig, nahe der Stadt Dresden gelegen, entstand aufgrund des historischen Zusammenwachsens der Dörfer Coswig, Neucoswig, Kötitz, Brockwitz mit Clieben und Sörnewitz mit Neusörnewitz. Die einzelnen Ortsteile haben bis heute ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Charakter nicht verloren und sind zum Teil als Dörfer erhalten geblieben. Die Zusammenstellung der 240 Bild- und Schriftdokumente bezieht sich auf die Entwicklung dieser Dörfer und heutigen Stadtteile und zeigt neben historischen Ansichten auch Ereignisse, an die sich ältere Bürger der Stadt noch erinnern werden. Für alle, die Coswig in diesen Bildern nur aus den Erzählungen kennen und die interessierten Besucher der Stadt, soll das Betrachten ein Exkurs in den geschichtlichen Zeitraum vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts sein. In dem vorliegenden historischen Bildband wird ein Teil des fotografischen Bestandes des Coswiger Museums der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Evelies Baumann

Die Museologin Evelies Baumann leitet seit 1993 das Karrasburg Museum in Coswig. Als Geschäftsführerin des Fördervereins des Museums und Vorstandsmitglied des Kunstvereins engagiert sie sich im kulturellen Leben der Stadt. In zahlreichen Vorträgen und Aufsätzen hat sie sich um die Erforschung der Geschichte Coswigs verdient gemacht

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen