Josef Brandl

Burglengenfeld

Ein Nebenbahnendpunkt in der Oberpfalz
Josef Brandl

Burglengenfeld

Ein Nebenbahnendpunkt in der Oberpfalz

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783896107541
  • Erschienen am 02.05.2020
  • 100 Seiten
  • Format 21,0 x 29,7 cm
  • Klebebindung
15,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Sie können den Artikel vorbestellen.

Produktinformationen "Burglengenfeld"

Die Modellbahnanlage ist als offenes U gestaltet. Der rechte Schenkel wird vom Endbahnhof Burglengenfeld und seiner Zufahrt über die Naab-Brücke dominiert, im Querteil finden sich die Häuser von Saltendorf und links, ziemlich am Ende, schlängelt sich die eingleisige Strecke auch am Gasthof „Alte Post“ vorbei. Beherrscht wird der linke Schenkel jedoch von einer zweigleisigen Paradestrecke, die der reichhaltigen Fahrzeugsammlung des Anlagenauftraggebers Auslauf gibt.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Angebot
Das Dampflok Bw Das Dampflok Bw
5,00 € * 12,50 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
NEU
Bahn & Bier Bahn & Bier
13,99 €
Angebot
VT 95 - 98 VT 95 - 98
5,00 € * 12,50 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Massengüter Massengüter
16,99 €
Bahnhöfe Bahnhöfe
16,99 €
Angebot
Starke Loks und schwere Züge Starke Loks und schwere Züge
9,99 € ** 19,95 €
**Preisbindung aufgehoben
Zuletzt angesehen