Eugen Dirks, Dieter Nagorsnik

Billerbeck

Eugen Dirks, Dieter Nagorsnik

Billerbeck

  • ISBN: 9783866804081
  • Erschienen am 10.12.2015
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Billerbeck"
Billerbeck, idyllisch im Herzen der Baumberge gelegen, wuchs erst nach dem Zweiten Weltkrieg über den historischen Stadtkern rund um Johanniskirche und Dom hinaus. Bedeutung erlangte der Ort bereits im 9. Jahrhundert, denn hier starb am 26. März 809 St. Liudger, der Missionar des Münsterlandes und erste Bischof von Münster.
Stadtarchivar Dieter Nagorsnik und Eugen Dirks, Vorsitzender des Heimatvereins, unternehmen anlässlich des Ludgerusjahres 2009 einen Streifzug durch die jüngere Geschichte von Billerbeck. Anhand von rund 200 bislang meist unveröffentlichten Aufnahmen dokumentieren sie das Alltagsleben zwischen 1910 und 1965. Die lebendigen Fotografien zeigen nicht nur das alte Stadtbild, sondern vor allem die Menschen bei der Arbeit, in der Freizeit, in Vereinen und Verbänden oder bei privaten und öffentlichen Festen. Wer erinnert sich noch an die Zeiten, als sich der gesamte Verkehr durch die Innenstadt drängte? Oder wie Billerbecks Jugend Ende der 1950er-Jahre für ein neues Freibad demonstrierte?
Dieser liebevoll gestaltete Bildband lädt ein zu einer spannenden Entdeckungsreise durch über fünf Jahrzehnte bewegter Ortsgeschichte.

Eugen Dirks, Dieter Nagorsnik

Der Betriebswirt im Ruhestand Eugen Dirks ist seit 1993 Vorsitzender des Billerbecker Heimatvereins. In der Vergangenheit ist er durch zahlreiche lokal- und regionalgeschichtliche Bild- und Diavorträge sowie verschiedene plattdeutsche Veranstaltungen hervorgetreten

Stadtarchivar Dieter Nagorsnik ist seit 2018 erster Vorsitzender des Heimatvereins Billerbeck.

Zuletzt angesehen