Joachim Bennewitz

Berlin - Weißensee

Joachim Bennewitz

Berlin - Weißensee

  • ISBN: 9783897025530
  • Erschienen am 19.02.2018
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Berlin - Weißensee"
Weißensee, am nordöstlichen Rande Berlins gelegen, trägt den Beinamen „grüner Bezirk". Diesen Kontrapunkt zu den gedrängten und oft lichtlosen Innenstadtbereichen der Hauptstadt finden auch viele Nicht-Weißenseer sehr anziehend. Doch gerade die Bewohner haben eine besondere Beziehung zu ihrem „Kiez". Daher stehen sie im Mittelpunkt dieses Bildbandes, der mit rund 200 bislang größtenteils unveröffentlichten Bildern aus fünf Jahrzehnten Einsichten in Tägliches und Besonderes des Weißenseer Lebens bietet.
Die Fotos stammen aus dem Archivbestand des Stadtgeschichtlichen Museums und zeigen Arbeitswelt, Freizeitbeschäftigungen und größere gesellschaftliche Ereignisse.
Der Regionalhistoriker Joachim Bennewitz, durch Vorträge, Stadtführungen, zahlreiche Veröffentlichungen und die inhaltliche Gestaltung von Ausstellungen im Weißenseer Heimatmuseum bekannt, lädt den Betrachter zu einer kleinen Zeitreise in die jüngere Vergangenheit Weißensees sowie zum Neu- und Wiederentdecken ein.

Joachim Bennewitz

Joachim Bennewitz, geboren 1932 in Weißensee, war im Großhandel tätig. Er war Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins Weißenseer Heimatfreunde e.V. Die Erforschung und Darstellung der Regionalgeschichte, insbesondere der von Weißensee, stellte seine große Leidenschaft dar

Zuletzt angesehen