Marianne Huber, Mirko Fikentscher

Bayerns sagenhafte Landschaften

Zwischen Mythos und Magie
Marianne Huber, Mirko Fikentscher

Bayerns sagenhafte Landschaften

Zwischen Mythos und Magie
J. Berg
  • ISBN: 9783862467389
  • Erschienen am 24.03.2022
  • 224 Seiten
  • ca. 230 Abbildungen
  • Format 22,5 x 27,1 cm
  • Hardcover mit Schutzumschlag
39,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Bayerns sagenhafte Landschaften"
Mystische Wälder, schaurig-schöne Ruinen, märchenhafte Seen: Fotograf Mirko Fikentscher zeigt Ihnen Bayern, wie Sie es noch nie gesehen haben. Seine ganz außergewöhnlichen Bilder verbinden in diesem Bildband Mythos und Wirklichkeit und lassen Sie eintauchen in Bayerns Legenden und Märchen. Vom Fichtelgebirge bis ins Allgäu war er unterwegs und zeigt Ihnen die magische Seite unserer Heimat.

Marianne Huber, Mirko Fikentscher

Marianne Huber studierte Neuere und Neueste sowie Bayerische Geschichte. Neben ihrer Arbeit für den Bruckmann Verlag gilt ihre Leidenschaft der Natur, den Bergen und dem Leben mit ihrer Familie im Bayerischen Voralpenland.

Mirko Fikentscher arbeitet seit 2017 als hauptberuflicher Fotograf deutschlandweit für Marken und Tourismusverbände. Seine Leidenschaft gilt aber weiterhin seiner bayerischen Heimat.

“Wie atemberaubend schön der Freistaat ist, zeigt der Bildband. (…) Sie verbinden in diesem Bildband Mythos und Wirklichkeit und lassen den Leser eintauchen in Bayerns Legenden und Märchen.” - BILD

„Dieser einmalig schön aufgemachte Bildband begeistert vor allem durch seine außergewöhnlichen Fotos (…). Ein wahrlich fantastisches Lesevergnügen, das nur toppt, wer sich die geheimnisvolle Welt einmal selbst erschließt.” - Münchner Merkur

“Bayern ist schön - das steht wohl außer Frage. Doch es ist ebenso schaurig - und das zeigt ein äußerst gelungener Bildband, der faszinierende Aufnahmen des fränkischen Natur-Bloggers und Fotografen Mirko Fikentscher mit fesselnden Texten von Autorin Marianne Huber vereint.” - Abendzeitung

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen