Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Silke Ebster, Nicole Gebhart

Bad Vöslau - Eine Zeitreise in Bildern

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Um Mitte des 19. Jahrhunderts entstand die Vöslauer Kammgarnfabrik – über 150 Jahre einer der größten Arbeitgeber der Region. Der Industriebetrieb... mehr
Produktinformationen "Bad Vöslau"
Um Mitte des 19. Jahrhunderts entstand die Vöslauer Kammgarnfabrik – über 150 Jahre einer der größten Arbeitgeber der Region. Der Industriebetrieb war jedoch nicht störend beim Aufstieg Vöslaus zu einem beliebten Kur- und Sommerfrischeort. Im Zentrum dabei stand das Thermalbad. Im Jahre 1954 wurde Bad Vöslau zur Stadt erhoben und besteht seit 1972 aus den drei Stadtteilen Vöslau, Gainfarn und Großau.
Die Historikerin und Leiterin des Stadtmuseums Silke Ebster hat gemeinsam mit der ehrenamtlichen Mitarbeiterin des Stadtmuseums Nicole Gebhart 222 historische Fotografien aus dem Archiv des Stadtmuseums Bad Vöslau ausgewählt. Die bislang meist unveröffentlichten Aufnahmen zeigen politische, kulturelle und wirtschaftliche Ereignisse und vermitteln einen lebendigen Eindruck vom Alltag und der Geschichte der Stadt von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis 1960.
Mit diesem eindruckvollen Bildband präsentieren die Autorinnen ein öffentliches Fotoalbum, das einlädt zum Erinnern, zum Neu- und Wiederentdecken.

Produktdetails

  • ISBN: 9783897029392
  • Erschienen am 10.10.2016
  • Sutton Verlag
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend