Dr. Eckart Diezemann

Dr. jur. Eckart Diezemann studierte Rechts- und Staatswissenschaften. Dann schrieb er hauptsächlich Rechtsgeschichten als Redakteur bei „Capital“ und „Spiegel“. Anschließend ging er in den Staatsdienst, wo er beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung und beim Auswärtigen Amt tätig war. Der diplomatische Dienst führte ihn für jeweils drei Jahre als Presseattaché nach Kairo und Lagos, als Presse- und Kulturreferent nach Rangun und als Konsul nach New York. Er ist der Verfasser von 35 Reisebüchern (Reiseführer und Bildbandtexte) sowie von Anthologien und Weinbüchern. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.