Dr. Hansjörg Gruber

Dr. Hansjörg Gruber, geboren 1936 in Berlin, war mit 14 Jahren schon Sportreporter bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) und der »Stuttgarter Zeitung«. Daneben Schule, Lehre, BWL-Studium, Promotion. Ab 1961 steile berufliche Karriere bei Procter & Gamble. In der US-Zentrale des Konzerns wurde Gruber als erster Deutscher unbarmherzig mit der jüngeren deutschen Vergangenheit konfrontiert. 1974 gründete er die Beratungsfirma Gruber, Titze & Partner, aus der er sich mit 55 Jahren zurückzog. Er lebt in Bad Homburg vor der Höhe.