Alfred Lambeck

Alfred Lambeck, Jahrgang 1928, ist ein profunder Kenner der neueren Remscheider Stadtgeschichte. Der gebürtige Remscheider arbeitete mehr als zehn Jahre als Journalist in Remscheid und im Bergischen Land, ab 1952 war er als Redakteur tätig. Als Romanautor und als Mitarbeiter des Motorteils der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ist er unvermindert aktiv.