Dr. Andreas von Seggern

Dr. Andreas von Seggern, 1967 geboren in Oldenburg, hat nach seinem Studium der Neueren Geschichte, Politik und Wirtschaftspolitik in Münster ein Volontariat im Haus der Geschichte in Bonn absolviert. Anschließend war er von 2001 bis 2012 als Leiter der Museumspädagogik, der Sammlungen sowie des Ausstellungs- und Veranstaltungsmanagements der bundeseigenen Otto-von-Bismarck-Stiftung in Friedrichsruh tätig. Seit Oktober 2012 leitet er das Stadtmuseum in Oldenburg. Von Seggern ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Nachkriegsgeschichte, zur Geschichte des Kaiserreiches, der Kulturgeschichte des Fußballs sowie zur Oldenburger Regionalgeschichte.