Manuela Rüther

Manuela Rüther (*20.07.1979) kochte nach dem Abitur in Sterneküchen in Köln, Herzxheim/Pfalz, Wuppertal und Berlin. Nach Praktika in Zeitungs- und Zeitschriften Redaktionen, arbeitet sie seit 2008 als selbsständige Fotografin und Autorin in Köln. Ihre Bilder, Geschichten und Rezepte erscheinen regelmäßig in Magazinen wie „Loox“, „Effilee“, „Landlust“, „Der Feinschmecker“, „Für Sie“, dem Villeroy & Boch Kundenmagazin „friends“, der Wochenzeitung „Welt am Sonntag“ und in Kochbüchern. Für Die Reportage „Wilfrieds Wild“ erhielt Manuela 2011 den Journalistenpreis des Deutschen Jugenschutzverbandes. Für Ihre Fotostrecke „Schwein und Mensch“ gewann Sie 2010 den „Food Feature Award“ beim Internationalen Foodphotofestival in Tarragona.

Titel von Manuela Rüther