Kirchschlager Andrea , Pahl Reinhard

Arnstadt einst und jetzt

Eine spannende Zeitreise in faszinierenden Bildern
Kirchschlager Andrea , Pahl Reinhard

Arnstadt einst und jetzt

Eine spannende Zeitreise in faszinierenden Bildern
Sutton
  • ISBN: 9783963032301
  • Erscheint am 19.07.2023
  • 128 Seiten
  • ca. 110 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
22,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 19. Juli 2023

Produktinformationen "Arnstadt einst und jetzt"
Zeitreise durch Arnstadt – Arnstadt früher und heute

Reinhard Pahl und Andrea Kirchschlager präsentieren 55 faszinierende Bildpaare, die den Wandel Arnstadts in den letzten Jahrzehnten eindrucksvoll dokumentieren. Die direkte Gegenüberstellung aus derselben Perspektive verdeutlicht, wie sehr sich das Stadtbild und das Alltagsleben der Menschen verändert haben. Dieser liebevoll gestaltete Bildband lädt zum Vergleichen, Neu- und Wiederentdecken ein und nimmt sie mit auf eine nostalgische Zeitreise. Ein Muss für alle Freunde der Bachstadt.

  • Faszinierende Fotoschätze und aktuelle Aufnahmen
  • Historischer Bildband: Der Wandel der Bachstadt von 1900 bis heute
  • Einst und Jetzt im direkten Vergleich

Kirchschlager Andrea

Andrea Kirchschlager ist profunde Kennerin der Arnstädter Geschichte. Andrea Kirchschlager, Historikerin, ist Leiterin des Stadt- und Kreisarchivs Arnstadt und Vorstandsmitglied des Thüringer Geschichtsvereins Arnstadt e.V. Sie ist in der Vergangenheit durch zahlreiche Publikationen zur Geschichte Arnstadts in Erscheinung getreten.

Pahl Reinhard

Der Mediengestalter Reinhard Pahl, Jg. 1949, arbeitete nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmacher im VEB Fernmeldewerk Arnstadt. Stets engagiert für die Kultur seiner Heimatstadt, war er Leiter des RFT-Kulturhauses und ab 1986 Chef des Kulturbundes Arnstadt. Er ist Gründungsmitglied des Thüringer Geschichtsvereins Arnstadt e.V. und publizierte in der Vergangenheit zahlreiche Schriften zur Arnstädter Stadtgeschichte.

Der Mediengestalter Reinhard Pahl, Jg. 1949, arbeitete nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmacher im VEB Fernmeldewerk Arnstadt. Stets engagiert für die Kultur seiner Heimatstadt, war er Leiter des RFT-Kulturhauses und ab 1986 Chef des Kulturbundes Arnstadt. Er ist Gründungsmitglied des Thüringer Geschichtsvereins Arnstadt e.V. und publizierte in der Vergangenheit zahlreiche Schriften zur Arnstädter Stadtgeschichte.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen