Hans Recknagel, Erika Recknagel

Altdorf und das Altdorfer Land

Hans Recknagel, Erika Recknagel

Altdorf und das Altdorfer Land

Sutton
  • ISBN: 9783897021631
  • Erschienen am 16.06.2017
  • 136 Seiten
  • ca. 250 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
20,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Book on Demand handelt. Die Lieferzeit kann bis zu drei Wochen betragen, da das Buch zunächst gedruckt werden muss. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Produktinformationen "Altdorf und das Altdorfer Land"
Tages Arbeit...frohe Feste heißt das Kapitel, in dem der Arbeitsalltag der Bauern, der Hopfenanbau, die Brauereien und die Handwerker Altendorfs dargestellt werden. Und wer weiß noch, daß das typische Ackerbürgerstädtchen Altdorf einst eine Universität und bis 1924 ein Lehrerseminar beherbergte. Die Autoren präsentieren ihre Stadt mit viel Liebe und Detailkenntnis und erinnern an den Alltag vergangener Zeiten.

Hans Recknagel, Erika Recknagel

Hans Recknagel, Jahrgang 1938, ist Studiendirektor i.R. für Deutsch, Geschichte, Ethik und Erdkunde aus Altdorf. Der ehrenamtliche Stadtarchivar ist Mitglied des Fördervereins der Freunde des Leibniz-Gymnasiums, der Altstadtfreunde Altdorf sowie des Förderverein des Leibnizforums. In der Vergangenheit hat er bereits Aufsätze zur Regionalgeschichte veröffentlicht.

Erika Recknagel, Jahrgang 1938, ist Studiendirektorin i.R. für Deutsch und Englisch. Die Altdorferin ist Mitglied im Förderverein der Freunde des Leibniz-Gymnasiums, der Altstadtfreunde Altdorf sowie des Fördervereins des Leibnizforums. In der Vergangenheit ist sie mit Aufsätzen zur Regionalgeschichte hervorgetreten.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen