Bettina Wutz, Katrin Fohlmeister-Zach, Michael Mayr

Penzberg und der Kohlebergbau

„Wir hängen alle an einem Seil!“
Bettina Wutz, Katrin Fohlmeister-Zach, Michael Mayr

Penzberg und der Kohlebergbau

„Wir hängen alle an einem Seil!“
  • ISBN: 9783954006847
  • Erschienen am 24.08.2016
  • 128 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Penzberg und der Kohlebergbau"
Den Pechkohlevorkommen verdankt Penzberg in Oberbayern seine Entstehung. Ab 1796 bestimmte der Kohlebergbau das Erscheinungsbild und die Abläufe in dem kleinen Voralpenort. Die Autoren zeichnen den Weg vom Weiler zur Bergarbeitersiedlung nach, dokumentieren die Schachtanlagen, die Arbeitsbedingungen über und unter Tage, schauen Steigern, Hauern und Schleppern über die Schulter und laden zu einer typischen Bergarbeiterfamilie nach Hause ein.

Bettina Wutz, Katrin Fohlmeister-Zach, Michael Mayr

Bettina Wutz und Katrin Fohlmeister-Zach vom Stadtarchiv sind bereits in der Vergangenheit mit Publikationen zur Stadtgeschichte in Erscheinung getreten. Ingenieur Michael Mayr war Steiger in Penzberg und unterstützt die Arbeit des Stadtarchivs mit detailliertem Fachwissen

Marktredwitz Marktredwitz
19,99 €
Angebot
Dampfschifffahrt auf der Oder in historischen Fotografien Dampfschifffahrt auf der Oder in historischen...
9,99 € * 20,00 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Zuletzt angesehen