Tilde Bayer, Uta Hoff, Wolfgang Meyer

Die Schottwerke in Jena

1884 bis 1949
Tilde Bayer, Uta Hoff, Wolfgang Meyer

Die Schottwerke in Jena

1884 bis 1949
  • ISBN: 9783897025707
  • Erschienen am 14.11.2016
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Die Schottwerke in Jena"
Dieser Bildband präsentiert eine Auswahl der schönsten und interessantesten Motive der umfangreichen Fotosammlung des Unternehmensarchivs der 1884 gegründeten Schott Jenaer Glas GmbH: Menschen, die das Unternehmen bewegten, Technologien, die den Ruf der deutschen Spezialglasindustrie begründeten, Produkte von Weltruf, die Hütte mit zeitgenössischer Industriearchitektur und die Früchte der vorbildlichen sozialen Verantwortung eines Unternehmens.

Dr. Tilde Bayer, Uta Hoff, Wolfgang Meyer

Tilde Bayer ist profunde Kennerin von SCHOTT in Jena. Die promovierte Historikerin leitet das SCHOTT-Glasmuseum und das Unternehmensarchiv

Die Diplom-Ingenieurin für Glastechnik Uta Hoff ist profunde Kennerin von SCHOTT in Jena und als Archivarin bei SCHOTT tätig und engagiert sich im SCHOTT Glasmuseum e.V

Wolfgang Meyer war von 1990 bis 2007 Geschäftsführer des Jenaer Glaswerkes und ist Sprecher des Bündnisses ?Fernverkehr für Jena". Wolfgang Meyer engagierte sich von 1992 bis 2010 im Vorstand der Ernst-Abbe-Stiftung und seit 1995 ist er Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Friedrich-Schiller Universität Jena sowie seit 2002 Vorstand der Kulturstiftung Jena

Zuletzt angesehen