Lukas Morscher , Gertraud Zeindl

60 Jahre SOS-Kinderdorf

Eine Geschichte in Bildern
Lukas Morscher , Gertraud Zeindl

60 Jahre SOS-Kinderdorf

Eine Geschichte in Bildern
  • ISBN: 9783866804814
  • Erschienen am 10.12.2015
  • 136 Seiten
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "60 Jahre SOS-Kinderdorf"
In der unmittelbaren Nachkriegszeit entwickelte Hermann Gmeiner die Idee der „Societas Socialis“, die kurz darauf im SOS-Kinderdorf verwirklicht wurde. Die Autoren Eveline Erlsbacher, Lukas Morscher und Gertraud Zeindl dokumentieren mit über 200 Fotografien die Entwicklung der SOS-Kinderdörfer in Deutschland und Österreich von der Vereinsgründung 1949 bis zum Tod Hermann Gmeiners 1986.

Lukas Morscher , Gertraud Zeindl

Lukas Morscher, Jahrgang 1969, ist städtischer Mitarbeiter im Stadtmuseum und Leiter des Stadtarchiv Innsbrucks. Der Historiker lebt seit 1990 in Innsbruck und ist Mitglied im Verein des Tiroler Landesmuseums sowie im Verein Tiroler Sportgeschichte. In der Vergangenheit ist er mit diversen Veröffentlichungen und Ausstellungen hervorgetreten

Gertraud Zeindl ist 1978 in Wurzeln in Osttirol geboren. Die Historikerin, Mitarbeiterin des Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Innsbruck hat bereits zahlreiche Publikationen zur Geschichte des südwestdeutschen Raums veröffentlicht

Zuletzt angesehen