Drouve Andreas , Rabe Gregor , Waterkamp Rainer , Bolch Oliver , El-Salamouny Ahmed , Leue Holger , Pompe Ingolf

100 Highlights Südamerika

Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten
Drouve Andreas , Rabe Gregor , Waterkamp Rainer , Bolch Oliver , El-Salamouny Ahmed , Leue Holger , Pompe Ingolf

100 Highlights Südamerika

Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten
Bruckmann
  • ISBN: 9783734306518
  • Erschienen am 26.07.2017
  • 320 Seiten
  • ca. 450 Abbildungen
  • Format 22,7 x 27,4 cm
  • Hardcover mit Schutzumschlag
40,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "100 Highlights Südamerika"
Südamerika ist unbeschreiblich vielfältig und der Stoff für 1-A-Urlaubserlebnisse. Die 100 Reiseziele in diesem Bildband, zusammengestellt von Südamerika-Experten, und deren Tipps und Infos sind gerade genug, um Appetit auf diesen Kontinent zu bekommen: Entdecken Sie den Amazonas und die (be)rauschenden Iguazú-Wasserfälle in Brasilien, die Anden, Inkaschätze in Peru, Tango in Buenos Aires, arktisches Eis in Chile und den Sehnsuchtsort Patagonien.

Drouve Andreas

Andreas Drouve, geb. 1964, Dr. phil., gilt mit weit über 120 publizierten Titeln als einer der erfolgreichsten deutschen Reise- und Kulturbuchautoren. Im Bruckmann-Verlag ist er mit Beiträgen in mehreren Sammelbänden vertreten. Zudem ist er Autor der Bände „Costa Rica“, „Südamerika“, „Argentinien-Chile“. Die Länder Lateinamerikas locken Drouve seit seiner Studentenzeit wie magisch an, Argentinien und Chile zählen zu seinem Favoritenkreis der schönsten Länder der Erde. Der aus Düren/NRW stammende Autor lebt seit Jahren als freier Journalist und Autor in Spanien. Mehr unter www.andreas-drouve.de

Rabe Gregor

Gregor Rabe, Journalist und Autor, reiste 2002 zum ersten Mal nach Brasilien und begeisterte sich auf Anhieb für das fünftgrößte Land der Erde mit seinen lebensfrohen Menschen. Von 2011 bis Juli 2014 betrieb er mit www.parabens.de einen auf Brasilien spezialisierten Blog, der große Anerkennung erfährt. Gregor Rabe zeigt ein authentisches und vielseitiges Bild, denn Brasilien bietet unendlich viel mehr an unfassbar schöner Natur, vielseitiger Kultur und Aktivitäten für jeden Geschmack.

Waterkamp Rainer

Rainer Waterkamp ist Politologe und Reiseautor. Seit vielen Jahren bereist er das außereuropäische Ausland. Er war stellvertretender Chefredakteur des Wiener »Reise-Journal“ sowie Autor und Fotograf zahlreicher Reportagen für in- und ausländische Magazine und Reisezeitschriften. Reiseführer und Bildbände erschienen von ihm (teilweise auch in englischen, französischen, tschechischen und italienischen Ausgaben) über Rajasthan,Äthiopien, Kenia, Australien, Peru und Bolivien, Südafrika und Mali. Im Bruckmann Verlag erschienen von ihm zuletzt «Highlights Peru« sowie mehrere Beiträge in Sammelbänden, z.B. in »Entdecke die Welt«. Er lebt in Bonn.

Bolch Oliver

Oliver Bolch, geboren 1967, absolvierte die Meisterklasse für Fotografie in Wien, ist seit 1993 als freier Reisefotograf tätig und veröffentlicht in Buch- und Zeitschriftenverlagen. Als Langzeitreisender hat er die Möglichkeit, auch hinter die Kulissen zu blicken. Sein Diavortrag »Traumstraßen Australien« gewann beim Dia-Festival El Mundo 2003 den Preis für die »Beste Fotografie«. Oliver Bolch ist Mitglied der »Agentur Anzenberger« und Initiator der Photo + Adventure Messe. www.oliver-bolch.at

El-Salamouny Ahmed

Ahmed El-Salamouny ist Musiker, Buchautor und Fotograf. Er hält in Brasilien seit 17 Jahren ein Seminar für brasilianische Gitarrenmusik und hat bereits im ganzen Land konzertiert. Seine Foto-Reportagen über brasilianische Musik werden in angesehenen Fachzeitschriften veröffentlicht. Mehr Infos unter www.brazilianguitar.de

Leue Holger

Holger Leue gilt als einer der angesehensten deutschen Reisefotografen. Seine Aufnahmen aus aller Welt sind bereits in mehr als 100 Bildbänden, Reiseführern und Kalendern sowie in unzähligen Zeitschriftenartikeln erschienen. Ein Großteil seiner Arbeiten werden durch die Bildagenturen Getty Images und LOOK-foto vermarktet. Wenn er nicht in der weiten Welt unterwegs ist, lebt er im osthessischen Haunetal.

Pompe Ingolf

Ingolf Pompe ist nach einer Grafikdesign-Ausbildung an der Kunstakademie Stuttgart und dem Fotografiestudium am Plymouth College of Art and Design in England als freier Fotograf tätig. Er veröffentlichte zahlreiche Reportagen und Bildbände. Er ist Mitglied der Agentur LOOK in München und lebt in Stuttgart.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen